WM-Bäckerei: Deutschland Obstkuchen

Deutschland Obstkuchen

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten+ Kühlzeit: ca. 90 Minuten+ Backzeit: ca. 20 Minuten

Herdeinstellung: E-Herd: 200 °C / Umluftherd: 180 °C

Zutaten:

Für den Teig:

  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 150 g AURORA Weizenmehl Type 405 Klassik
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Milch

Für den Belag:

  • 4 Blatt Gelatine
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Puderzucker
  • 200 g Quark (20 % Fett)
  • 2 EL Milch
  • 1 kleine klein geschnittene Mango
  • 200 g frische Himbeeren
  • 200 g frische Blaubeeren
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss
  • 100 g geröstete Mandelblättchen

Außerdem:

  • Fett für die Form

 

Zubereitung:

  1. Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (Æ 26 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen den Kuchen in der Form auskühlen lassen.
  2. Für den Belag die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit 1EL des Puderzuckers steif schlagen. Quark mit dem restlichen Puderzucker verrühren. Die Milch leicht erwärmen und die ausgedrückte, abgetropfte Gelatine darin auflösen. Den Quark nach und nach unterrühren. Anschließend die Sahne unterheben. Die Creme gleichmäßig auf den abgekühlten Tortenboden verstreichen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Das vorbereitete Obst nach Belieben auf der Creme verteilen und leicht andrücken. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und gleichmäßig auf den Früchten verteilen.
  4. Die Torte für weitere ca. 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Den Tortenring entfernen und den Rand mit Mandelblättchen bestreuen

 

 

 

Foto: AURORA

Hinterlassen Sie einen Kommentar