Sommerzeit ist Batida-Zeit! Dass Mangaroca Batida für brasilianische Leidenschaft steht und tropischen Genuss in jedes Cocktailglas bringt, ist kein Geheimnis.

Der Kokosklassiker ist aber noch vielseitiger verwendbar, als mancher Kokos-Lover zu träumen wagt: Auch Kuchen und Desserts verleiht der Kultlikör einen Hauch von Brasilien und sorgt für eine luftige Sommerbrise an heißen Tagen. Gemeinsam mit der Koch- und Back-Influencerin „Schätze aus meiner Küche“ hat Mangaroca Batida sommerlich-leichte Rezepte kreiert und altbewährten Nachspeisen einen brasilianischen Touch verpasst. Egal ob Kokosnuss-Klassiker Mangaroca Batida de Côco oder sein milchfreier Begleiter Mangaroca Batida com Rum – beide Kokosliköre sorgen in Kuchen, Schichtdesserts oder anderen Süßspeisen für exotisches Copacabana-Feeling. Vom Chocolate Cocos Milkshake über einen saftigen Zitronen-Kokos-Kuchen bis hin zu echten Hinguckern wie einem Himbeer-Cheesecake im Glas oder einem weißen Schoko-Kokos-Parfait – diese Rezepte garantieren exotisch-brasilianisches Urlaubsflair:

Chocolate Cocos Milkshake – Schoko küsst Kokos – eine leckere Kombination verfeinert mit Mangaroca Batida de Côco. Schnell und easy zubereitet und mit den eigenen Lieblingstoppings aufgepimpt, wird der Milkshake zum absoluten Hingucker!

Zutaten für 2 Gläser:

  • 700 ml Vollmilch
  • 4 TL Kakaopulver
  • 2-3 EL Mangaroca Batida de Côco
  • 3 Kugeln Schokoladeneis
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 EL Schokoladensauce
  • 1 EL geröstete Kokoschips

Zubereitung:
1. Milch in einem Topf erwärmen, Kakaopulver dazugeben und alles mit einem Schneebesen glattrühren.
2. Die Schokoladenmilch gut abkühlen lassen, anschließend Mangaroca Batida de Côco und das Schokoladeneis unterrühren und den Milkshake nochmal kaltstellen.
3. Für die Gläser, in denen der Milkshake serviert wird: Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen lassen. Mit einem Löffelrücken die Innenseiten der Gläser mit Schokolade einstreichen und nach Belieben die Glasränder in die geschmolzene Schokolade eintauchen. Die Gläser für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
4. Die Sahne steif schlagen, dann den kalten Milkshake in die Gläser füllen. Mit Schlagsahne, Schokoladensauce und gerösteten Kokoschips toppen.

Zitronen-Kokos-Kuchen – Zitronenkuchen geht immer – dieser ist schnell gemacht und verspricht dank Mangaroaca Batida com Rum besonders saftigen Genuss auf der Kaffeetafel. Die milchfreie Likörvariante verfeinert mit Kokosnusswasser und exotischem Rum passt perfekt zum sommerlichem Zitronenaroma und sorgt für das gewisse Etwas.

Zutaten:

  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier (M)
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Mangaroca Batida com Rum
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 250 – 300 g Puderzucker
  • Saft von einer Zitrone
  • Zitronenschale in Streifen
  • 1 EL geröstete Kokoschips

Zubereitung:
1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, eine Kastenform mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
2. Butter und Zucker in einer großen Rührschüssel cremig rühren.
3. Die Eier nacheinander unterrühren, dann Mehl und Backpulver dazugeben.
4. Vanilleextrakt, Zitronensaft und Mangaroca Batida com Rum und den Zitronenabrieb unterrühren.
5. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben, glattstreichen und im Ofen (Mitte) ca. 45 Minuten backen.
6. Aus Puderzucker und Zitronensaft einen dickflüssigen Zitronenguss anrühren und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Mit Zitronenschale und Kokoschips bestreuen.

Himbeer-Cheesecake – Ein blitzschnelles Dessert mit wenigen Zutaten, das sich absolut sehen lassen kann! Einfach vorbereitet eignet sich die süße Versuchung perfekt für das Picknick unterwegs oder die Gartenparty mit Freunden. Vanilleextrakt und griechischer Joghurt sorgen für Frische, Haferkekse geben dem Dessert einen besonderen Crunch.

Zutaten für 3 Gläser:

  • 150 g griechischer Joghurt
  • 175 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Mangaroca Batida de Côco
  • 8 Haferkekse mit Schokolade
  • 200 g Himbeeren
  • 2 TL Limettensaft
  • 2 EL Kokosraspel
  • Minze
  • 1 EL geröstete Kokoschips

Zubereitung:
1. Griechischen Joghurt mit Doppelrahmfrischkäse, Puderzucker, Vanilleextrakt und Mangaroca Batida de Côco in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren.
2. Haferkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Mörser oder einem Nudelholz zerkleinern.
3. Himbeeren in eine Schüssel geben und mit den Kokosraspeln und dem Limettensaft verrühren und zu einem groben Püree zerdrücken.
4. Haferkekse, Cheesecakecreme und Himbeerpüree in Gläser schichten und mit etwas Minze und gerösteten Kokoschips bestreuen. 5. Die Gläser bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Schoko-Kokos-Parfait – Das leckere, erfrischende Parfait ist die perfekte Abkühlung an heißen Sommertagen. Kokosraspeln verstärken das herrliche Kokosaroma, frische Beeren und Minze verpassen dem Parfait einen fruchtig-frischen Touch.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 130 ml Sahne
  • 60 ml Kokosmilch
  • 1 Limette
  • 2 EL Mangaroca Batida com Rum
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 30 g Kokosraspel
  • 150 g weißes Schokolade
  • frische Beeren – Himbeeren und Heidelbeeren
  • frische Minze, gehackt

Zubereitung:
1. Sahne steifschlagen, anschliend Kokosmilch, den Saft von einer Limette, Mangaroca Batida com Rum und das Vanilleextrakt unterrühren.
2. Nach Belieben abgeriebene Limettenschale und Kokosraspel unterheben. Für noch mehr Kokosaroma, können die Kokosraspel zuvor in einer beschichteten Pfanne (ohne Fett) goldgelb angeröstet werden.
3. Die Schokolade in Stücke brechen und bei mittlerer Hitze über dem Wasserbad schmelzen lassen. Dann löffelweise unter die Sahne-Masse heben.
4. Eine Form mit Frischhaltefolie auskleiden und die Parfait-Masse hineingeben. Das Parfait im Gefrierschrank mind. 8 Stunden, besser über Nacht gefrieren lassen.
5. Das Parfait auf einen Teller stürzen und mit frischen Beeren und gehackter Minze

Lust bekommen? Einfach die Liebsten im Garten zusammentrommeln und ausprobieren Beide Liköre sind dauerhaft über den Henkell Freixenet Onlineshop (www.freixenet-onlineshop.de) erhältlich und können problemlos direkt nach Hause bestellt werden.

Fotos: Henkell Freixenet