Wenn im Mai die Sonne so richtig Fahrt aufnimmt, ist es Zeit für geschmackvolle und kalorienarme Frühlingsküche.

Lediglich etwa 17 Kalorien auf 100 Gramm verbucht der Spargel – vorausgesetzt, es wird auf eine Sauce Hollandaise und Butter verzichtet. Denn das Stangengemüse besteht zu etwa 93 Prozent aus purem Wasser. Und damit noch nicht genug: Die natürliche Asparaginsäure wirkt auch noch entschlackend. Jetzt fehlen nur noch die richtigen Rezepte? Abhilfe schafft der Profi-Koch Guy Bastian von der Excellence Kochschule Cookst du! in Eppelheim.

Spargel, ein Gesundmacher

„Spargel ist ein wahrer Gesundheits-Pusher“, weiß Excellence-Koch Guy Bastian. Die neben Folsäure enthaltenen Vitamine A, C und E sorgen für bessere Augen, ein starkes Immun- sowie Nervensystem und Bindegewebe oder verhindern gar Müdigkeit und Depressionen. Außerdem erhöht der Verzehr von Spargel den Spiegel des Antioxidans Glutathion. „Gluthation stärkt das Immunsystem und wirkt unterstützend auf die Entgiftungsaktivitäten der Leber“, ergänzt Bastian.

Lecker und gesund in den Sommer

Nun ist klar, dass wir mit Spargel unserem Körper definitiv etwas Gutes tun. Doch sollte nicht vergessen werden, dass das Stangengemüse auch eine große Gaumenfreude ist. Gemeinsam mit einem weiteren Frühlingsboten ergibt sich die perfekte Mahlzeit für den nächsten Sonnentag: der lecker-leichte Spargel-Erdbeer-Salat. Hierzu die weißen Spargelstangen putzen und schälen. Dann in kleine Stücke schneiden und 10 bis 15 Minuten in heißem Wasser garen. Der grüne Spargel wird nur zur Hälfte geschält und im nächsten Schritt ebenfalls in mundgerechten Stücken in einer Pfanne mit karamellisiertem Puderzucker fünf Minuten bissfest gegart. Zwei Salatherzen waschen, trocknen und gemeinsam mit halbierten Erdbeeren sowie angerösteten Pinienkernen in eine große Schüssel geben. Für das Dressing Pinienkern- und Rapsöl mit Balsamico-Essig sowie Salz und Pfeffer vermengen. Zuletzt den weißen und grünen Spargel auf dem Salat verteilen, das Dressing darüber träufeln und mit Kresse garnieren. Wenn das nicht mal nach Frühling aussieht und auch schmeckt!

„Spargel – edel, zart & elegant“ ist nur einer der vielen Kochkurse der Excellence Kochschule Cookst du! in Eppelheim bei Heidelberg. Schauen Sie doch einmal auf der Website www.kochschule-eppelheim.de vorbei und finden den passenden Kurs für den Frühsommer.

 

Hier finden Sie die Kochschule Cookst Du!

Handelsstraße 2, 69214 Eppelheim

Telefon: 06221 75920502