Thailändisches Mandel-Rinderragout
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 500g Rinderfilet
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Möhre
  • 50g Ingwer
  • 1 Bio-Zitrone
  • 5El Erdnuss- oder Rapsöl
  • 1/2TL Cumin / Kreuzkümmel,gemahlen
  • 100g Mandelnohne Schale, gemahlen
  • 250mll Gemüsefond
  • 500ml Alpro Mandeldrink,alternativ Kokosmilch
  • 1Bund Thai-Basilikum
Anleitungen
  1. Fleisch würfeln. Die Zwiebel abziehen, die Möhre schälen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Zitrone waschen. Die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen.
  2. Öl in einer großen Pfanne oder dem WOK erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten. Herausnehmen und warm stellen.
  3. Zwiebel, Ingwer und Cumin im verbleibenden Bratöl anschwitzen. Zitronenschale, Saft und Mandeln zugeben. Gemüsefond, Alpro Mandeldrink oder Kokosmilch und das angebratene Rindfleisch einrühren. Alles zusammen Aufkochen und3-4 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Thai-Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen. Das Ragout in 4 tiefen Tellern anrichten und mit Thai-Basilikum bestreuen.