Tarta de Santiago
Zubereitungszeit: 25 Minuten + Backzeit 25 Minuten + Abkühlen
Portionen
12Stück
Portionen
12Stück
Zutaten
  • 150g Puderzucker
  • 120g Butter
  • 3 Eier
  • 220 g Mandelnfein gemahlen
  • 1 Bio-Zitrone
Anleitungen
  1. Die Schale der Bio-Zitrone abreiben. 100 g weiche Butter mit 100 g gesiebtem Puderzucker, mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Zum Schluß die fein gemahlenen Mandeln und die abgeriebene Zitronenschalle in die Creme rühren.Sollte der Teig zu fest sein etwas Sahne unterrühren
  2. Backofen auf 180° vorheizen ( Umluft 160°; Gas Stufe 2) Eine runde Backform nicht zu hoch, mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und den Kuchen zirka 25 Minuten backen.
  3. Die Tarta aus der Form heben und abkühlen lassen. In die Mitte der Tara eine Schablone des Jakobskreuz legen und mit den restlichen 50 g Puderzucker bestäuben. Die Schablone vorsichtig von der Tarta lösen.