Spaghettini con frutti die mare al cartoccio
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 15 Minuten Backofen
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
  • 400g frutti di mare,geputzt,
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 9EL Olivenöl extra vergine
  • 6 Strauchtomatenvollreif
  • 1Bund Blattpetersilie
  • 8 Basilikumblätter
  • Meersalz und weißer Pfeffer
  • 400g Spaghettini
  • 1Glas Weißweintrocken
Anleitungen
  1. Koblauchzehen und Schalotten schälen und würfeln. Die Strauchtomaten enthäuten, entkernen und grob würfeln. Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Schalotten goldgelb anbraten. Tomatenwürfel zufügen und kurz mit schmoren. Die Petersilie und die Basilikumblätter waschen, trocknen und kleingeschnitten zu den Tomaten geben.
  2. Die Sauce mit Meersalz und weißem Pfeffer herzhaft abschmecken. Die vorbereiteten Meeresfrüchte zufügen und circa 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Spaghettini in Salzwasser kurz kochen, sie sollten noch „sehr“ bißfest sein, abgießen und warm stellen. Backofen vorheizen auf 220° (Umluft 200°/Gas Stufe 4)
  4. Große Stücke Butterbrotpapier ausbreiten, mit einem Pinsel mit Olivenöl bestreichen. Abwechselnd eine Lage Spaghettini und eine Schicht Meeresfrüchte in Tomatensauce auf das Butterbrotpapier geben, zum Schluß mit einem Schuss Weißwein beträufeln.
  5. Die Pakete gut verschließen. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten auf dem Rost garen. Die Pakete servieren und erst am Tisch öffnen.