Iran: Hodu Kabab
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 70 Minuten Kochzeit
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
  • 200g Lammfleischmager
  • 100g Linsen
  • 1/2TL Salz
  • 2Prisen Nelkenpulver
  • 1/2TL Kardamom
  • 1/2TL Zimtpulver
  • 3Prisen Safranpulver
  • 15g Rosinen
  • 15g mandelblättchen
  • 1 Ei
  • 4EL Eierhartgekocht
  • 6 Backpflaumen,ohne Kerne
  • 3El Sonnenblumenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 20g Butter
  • 250ml Rinderbrühe
  • 50ml Weißweinessig
  • 3 Bio-ZitronenSaft
  • 3Prisen Salz
  • 100g Zucker
Anleitungen
  1. Das Lammfleisch in Würfel schneiden und mit den Linsen in wenig Wasser 60 Minuten weich kochen. Salz, Nelkenpulver, Kardamom, Zimtpulver und Safranpulver nach 10 Minuten Kochzeit dazugeben.
  2. Nach der Kochzeit alles durch ein Sieb gießen, die Kochflüssigkeit dabei auffangen. Fleisch und Linsen durch einen Fleischwolf drehen. Die hart gekochten Eier schälen und fein würfeln. Die entsteinten Backpflaumen und die gewaschenen Rosinen sehr fein hacken.
  3. Backpflaumen, Rosinen, Eier und Mandelblättchen und ein Ei unter das Lammfleisch-Linsen-Gemisch rühren. Aus der Fleischmasse mit feuchten Händen Klößchen formen.
  4. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Klößchen darin goldgelb braten. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in der zerlassenen Butter glasig andünsten. Mit der Rinderbrühe, dem Weißweinessig,dem Zitronensaft und 1/4 l der Gasflüssigkeit ablöschen. Den Zucker und das Salz zufügen und die Sauce etwas einreduzieren lassen. Die Fleischklöchen 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen. der Garflüssigkeit ablöschen.
  5. Beilage: Basmati-Reis