Die After-Dinner-Kultur mit der Kombination aus kräftigem Espresso und fruchtig-mildem Amaro wird nicht nur auf Sizilien, sondern auch in Deutschland großgeschrieben – und die Drink-Kreation Averna Espresso liefert weitere Inspiration, um den Abend endlos werden zu lassen.

Ein After-Dinner-Drink gehört zu jedem geselligen Abend, wie Sizilien zu Italien gehört. Sehr beliebt in Bella Italia ist der „Ammazzacaffè“ – die Tradition ein schönes Dinner mit Espresso und Amaro abzuschließen. Als Hommage an diese Klassiker der italienischen Küche, kreierte Averna den Averna Espresso. Mit sizilianischer Leichtigkeit verbindet der Drink Amaro-Kultur und Espresso-Tradition. Dabei treffen frische Zitrusnoten sowie Lakritz- und Kräuteraromen auf den fein-herben Geschmack des Espressos und ergeben ein einzigartig mediterranes Flair im Glas.

Die unverwechselbare Drink-Kreation inspiriert dazu, mit einem gemeinsamen „Salute“ anzustoßen und die Nacht zum Tag zu machen. Wer Lust bekommen hat, seinen Freunden etwas Gutes zu tun, plant am besten schon mal das nächste Dinner mit sizilianischem Twist. Einfach Gäste einladen, Averna öffnen, mit Espresso mixen und mit einer Orangenzeste verfeinern. Sofort verwandelt sich das heimische Esszimmer in ein Ristorante Siciliana. Salute!

Rezept: Averna Espresso

Zutaten:

  • 40 ml Averna
  • 30 ml Espresso
  • Orangenzesten

Zubereitung:

  1. Averna und Espresso in einen Boston Shaker geben und auf Eiswürfeln gut schütteln.
  2. Mit Orangenzesten garnieren und genießen.

Gewinnspiel:

Sie haben Lust, den Averna Espresso selbst zu probieren?

Dann haben Sie die Chance eine von zwei Sicilian Boxen zu gewinnen. So können Sie den Drink stilecht mit sizilianischem Kaffee im eigenen Espressomaker zubereiten und in den passenden Gläsern servieren.
Einfach Ticket ausfüllen, abschicken und schon sind Sie dabei.

Lädt …

Averna und foodies-magazin drücken den Teilnehmern ganz fest die Daumen.

 

Fotos: AVERNA