Oster-Dessert: Eis im Schokoei

Rezept: Eis im Schokoei

Zutaten: Für ca. 900 ml Eis

  • 350 g Sahnejoghurt
  • 200 g Diamant Eiszauber für Joghurt
  • 1 reife Mango
  • 1 EL Zucker
  • hohle Schokoladeneier (z. B. Überraschungseier)

Zubereitung:

  1. Sahnejoghurt in ein ausreichend großes (ca. 1,5 l), hohes Rührgefäß geben.
  2. Diamant Eiszauber für Joghurt hinzugeben und mit einem Handrührgerät 1 Minute vorsichtig auf niedrigster Stufe verrühren. Danach weitere 2 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen.
  3. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und mit Zucker pürieren.
  4. Schokoladeneier vorsichtig oben aufschneiden und die Schokolade so weit entfernen, dass man das Plastikei in der Mitte herausnehmen kann.
  5. Eismischung mithilfe eines kleinen Löffels vorsichtig in die Schokoladeneier füllen und jeweils einen Klecks Mangopüree als Eidotter hineingeben.
  6. Eier aufrecht, z. B. in Eierbechern, in einen Behälter stellen, abdecken und mindestens 5–8 Stunden im Gefrierschrank bei – 18 °C einfrieren.

Tipp:
Mit der ganzen Eismasse kann man ca. 40–45 Schokoladeneier befüllen. Wenn weniger Eier benötigt werden, kann der Rest der Eismasse in einen gefriergeeigneten Behälter gefüllt, das Mangopüree mit einer Gabel untergestrudelt und das Eis so eingefroren werden.

 

Foto: Diamant-Zucker

2018-08-23T09:34:39+00:0018. März 2018|Kategorien: Desserts, Feiertage, kalte Desserts, Ostern, Rezepte|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar