Oster-Brunch: Pikante Osterhäschen

Rezept: Pikante Osterhäschen

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten+ Ruhezeit: ca. 90 Minuten+ Backzeit: ca. 12 Minuten

Zutaten: ergibt circa 30 Stück

Teig für Osterhäschen:

  • 180 g AURORA Sonnenstern-Mehl Type 405
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 1 Ei
  • 2 Eigelbe
  • 140 g kalte Butter
  • 50 g geriebener Emmentaler
  • 50 g geriebener Parmesan

Füllung:

  • 200 g Mascarpone
  • 50 ml Sahne
  • 2 EL gemischte, gehackte Kräuter (Petersilie, Basilikum, Schnittlauch)
  • Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • Mohn und Kümmel zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Mehl mit einer Prise Salz und Paprikapulver vermengen. Mit Ei, Eigelb, Butter in Flöckchen und den beiden Käsesorten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und ca. 60 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Füllung Mascarpone und Sahne verrühren, Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.
  3. Den Häschen-Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit einem Häschen-Ausstecher ca. 40 Stück ausstechen. Bei 20 Häschen Füße und Ohren mit Eigelb bestreichen und nach Belieben mit Mohn und Kümmel verzieren. Alle Häschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, nochmals für 30 Minuten kühl stellen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 12 Minuten goldgelb backen. Häschen auskühlen lassen. Mascarpone-Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und auf die 20 nicht dekorierten Häschen jeweils etwas Creme spritzen, die restlichen 20 dekorierten Häschen auf die Füllung setzen.

Nährwerte (pro Stück á 40 g):
161 kcal/673 kJ; 4,5 g Eiweiß; 7 g Kohlenhydrate; 13 g Fett

 

Rezept & Foto: AURORA

2018-04-03T12:48:56+00:00 4. März 2018|Kategorien: Backen, Feiertage, Kleingebäck, Ostern, Rezepte|Tags: , , , , , , , |0 Kommentare