Köstliches Buntes Kokosei auf der Osterkaffee-Tafel

Buntes Kokosei

Rezept:

Arbeitszeit: ca. 50 Minuten, Backzeit: ca. 50-60 Minuten

Zutaten:
Teig:Bundtes Kokosei

  • 250 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 350 g AURORA Sonnenstern-Mehl Typ 405
  • 2 TL Backpulver

Füllung:

  • 1/2 l Milch
  • 100 g Kokosflocken
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 250 g Schlagsahne
  • 75 g Zucker
  • 1/8 l Multivitaminsaft

Außerdem:

  • Fett für die Form
  • Kokosflocken
  • Bunter Zucker
  • Zuckerschrift

Zubereitung:

  1. Butter mit Zucker und Salz cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren.
    Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
  2. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen. Auf der 2. Schiene von unten bei 175 Grad backen.
  3. Milch mit Kokos aufkochen, zugedeckt auf dem ausgeschalteten Herd etwa 30 Minuten quellen lassen. Gelatine kalt einweichen, ausdrücken, in der warmen Kokosmilch auflösen und kalt stellen. Sobald sie zu gelieren beginnt, Sahne mit 75 g Zucker steif schlagen und unterziehen.
  4. Vom Kuchen 2 schmale Kanten abschneiden, so dass ein Ei entsteht. Das Ei waagerecht halbieren. Beide Hälften mit dem Saft tränken.
  5. Den Kuchen mit 1/3 der Kokossahne füllen, mit der restlichen Kokossahne bestreichen. Die Oberfläche mit Kokosflocken bestreuen und mit schrägen Streifen von buntem Zucker und Osterguss verzieren.

2018-04-03T12:41:52+00:00 25. März 2018|Kategorien: Backen, Kuchen & Torten, Rezepte|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar