Genussprodukte basierend auf 25 Jahren Forschungsarbeit

Die Lupine ist eine Pflanze mit einer langen Vergangenheit, die bis in die Zeit des alten Ägyptens zurückreicht. Mit der Züchtung der Süßlupine in den 1930er Jahren wuchs ihre Bekanntheit. Aufgrund des wesentlich geringeren Anteils an Bitterstoffen eignet sich die Süßlupine besonders gut zur Produktion von Nahrungsmitteln. Um das einzigartige Eiweiß der Süßlupine zu gewinnen, nutzt die 2010 als Spin-Off des Fraunhofer-Instituts IVV gegründete Prolupin GmbH ein patentiertes Verfahren, das auf 25 Jahren Forschungsarbeit beruht. Übrigens: 2014 wurden die Wissenschaftler des Fraunhofer IVV und die Forscher von Prolupin für die Entwicklung von pflanzlichen Lebensmittelzutaten aus Lupinen und einen Beitrag zu ausgewogener Ernährung mit dem Deutschen Zukunftspreis ausgezeichnet.

Backen, Kochen oder Verfeinern – alles, was das Herz begehrt!
Prolupin bietet unter der Dachmarke MADE WITH LUVE derzeit rund 20 Artikel in verschiedenen Geschmacksrichtungen an – alle samt im Bereich „Alternativen zu Milchprodukten“. Das Sortiment kommt ohne Gentechnik aus und ist von Natur aus laktose- und sojafrei. Die meisten Produkte sind zudem glutenfrei. Wer jetzt meint, das Fehlen von tierischen Fetten und Proteinen sorge für Abstriche bei der „Küchentauglichkeit“, muss sich eines Besseren belehren lassen. Verfeinern, Backen oder Kochen: Die Palette an möglichen Rezepten und Genuss-Kombinationen ist riesig. Denn, auch wer sich vegan ernährt, möchte nicht auf Milchreis, Käsekuchen oder Cappuccino verzichten.

Überraschungspakete von MADE WITH LUVE: pflanzlich, lecker, alltagstauglich
Tierische Proteine in der eigenen Ernährung reduzieren und das mit hohem Genussfaktor – MADE WITH LUVE macht´s möglich. Die rein pflanzlichen Alternativen zu Milch, Joghurt, Frischkäse, Pudding und Eiscreme sorgen dafür, dass ein „Entweder-Oder“ zwischen klassischen Milchprodukten und pflanzlichen Alternativen überflüssig wird. Übrigens: Bald erobern die LUVE Produkte den Pott – am 14. und 15. September auf der VeggieWorld-Messe in den Westfalenhallen in Dortmund.

LUVE = LUpine + VEgan
Das gesamte LUVE Sortiment basiert auf dem Eiweiß der Süßlupine. Die Pflanze kommt robust und anspruchslos daher und fühlt sich in beinahe jeder Klimazone wohl. Das ermöglicht den heimischen Anbau, sorgt für kurze Transportwege und eine positive Umweltbilanz. Ganz nebenbei steigert sie außerdem die Bodenqualität. „Wir sehen die Süßlupine als Türöffner in eine klimafreundliche Ernährungszukunft“, so Marketingdirektor Roland Brandstätt. Die Süßlupine ist eine heimische Alternative zu Soja, Reis, Kokos und Mandel.

Rezept: Mais-Curry-Suppe

Zutaten:

  • 100 g MADE WITH LUVE Streichglück Natur
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • ½ Gemüsezwiebel
  • ½ Limette
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 1,5 TL Currypulver
  • Olivenöl
  • Chiliflocken
  • Zucker
  • Salz
  • 2 Scheiben Weißbrot für Croutons

Zubereitung:

  1. Mais abtropfen lassen und mit dem Knoblauch in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl andünsten.
  2. Mit Salz und Currypulver würzen. 4-5 EL Mais beiseitestellen und den Rest in einem Topf mit Gemüsebrühe ca. 10 Minuten köcheln.
  3. Die Suppe kurz abkühlen lassen, mit dem Pürierstab fein zerkleinern und durch ein grobes Sieb geben.
  4. Anschließend im Topf warmhalten und mit Salz, Limettensaft und Zucker abschmecken. Nun mit dem Streichglück cremig rühren.
  5. Die Gemüsezwiebel in kleine Würfel schneiden, in 2 EL Olivenöl dünsten und mit Chiliflocken vorsichtig würzen.
  6. Das Weißbrot ebenfalls würfeln und in Olivenöl krossbraten.
  7. Die Suppe mit den Chilizwiebeln, zurückgestelltem Mais und Croutons servieren und mit Koriander dekorieren.

 

GEWINNSPIEL:

Für nachhaltige Genussmomente verlosen wir

3 MADE WITH LUVE Überraschungspakete im Wert von je 15 Euro.

Einfach Ticket ausfüllen und schon sind Sie dabei. Wir drücken die Daumen.

Lädt …

 

 

Fotos: MADE WITH LUVE