Fußball-WM 2018: Tag 3 – mit wunderbaren Desserts aus Kroatien und Nigeria

Im Kaliningrad-Stadion fällt am 16.6.2018 um 21:00 Uhr der Startschuss für das Gruppenspiel Kroatien – Nigeria

WM-Rezepte:

Kroatien: Palačinke s vinskim šatom

Zutaten:
Palatschinken:

  • 250 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 450 ml Milch
  • 4 Eier
  • Etwas Butter

Füllung:

  • 80 g dunkle Schokolade
  • 2 EL Butter

Weinschaumsoße

  • 300 ml Weißwein
  • 11/2 EL Vanille Puddingpulver
  • 200 ml Schlagsahne
  • 3 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  • Aus Mehl, Zucker, Salz, Milch und Eier einen Teig rühren. Darauf achten das keine Klümpchen entstehen. Butter in einer Pfanne zergehen lassen und aus dem Teig die dünnen Palatschinken backen.
  • Die dunkele Schokolade mit der Butter in einem Töpfchen bei sehr milder Hitze schmelzen lassen und dabei gut miteinander verrühren.
  • Die geschmolzene Schokolade auf die Palatschinken streichen und diese dann zu Vierteln zusammenfalten.
  • Das Puddingpulver und den Vanillezucker in etwas Weißwein verrühren. Den restlichen Weißwein aufkochen, Hitze reduzieren und das Weißweingemisch einrühren. Die Creme circa 3 Minuten köcheln lassen.
  • Weißweincreme in einer Schüssel abkühlen lassen. Die Schlagsahne etwas anschlagen und unter die Creme heben.
    Palatschinken mit der Weincreme servieren.

 

Nigeria: Bananen-Kokos-Pudding

Zutaten:

  • 2 Kl. Kokosnüsse (beim Einkauf darauf achten das noch Saft in der Nuss ist)
  • 3/4 l Kokosmilch
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 4 Eier
  • 5 reife Bananen

Zubereitung:

  1. Die Kokosnuss öffnen und den Saft dabei auffangen. Das Kokosfleisch fein raspeln.
  2. Die Eier aufschlagen, mit Zucker und Kokomilch schaumig aufschlagen.
  3. Bananen schälen und zerdrücken. Kokosraspeln und Bananen zur Eiermasse geben und alles gut vermischen.
  4. Den Pudding in eine feuerfeste Form füllen und bei mittlerer Hitze im Backofen backen bis der Pudding fest ist.

In Nigeria wird der Bananen-Kokos-Pudding warm oder kalt serviert.

 

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar