Fußball-WM 2018: Tag 14 – mit feinen Rezepten aus Südkorea und Deutschland

Um 16:00 Uhr erfolgt der Startschuss zum Gruppenspiel Südkorea- Deutschland in Kasan. Die Daumen sind natürlich gedrückt.

WM-Rezepte:

Deutschland: Crostini mit Avocadocreme und geschmortem Lammfilet

Zutaten für 4 Personen:

• 150 g Lammfilet
• 1 Avocado, Sorte Haas
• 1 Limette
• Minze
• 1 Paprika
• Walnußöl
• Kresse
• Olivenöl
• Fladen- oder Ciabattabrot
• Salz und Pfeffer, weiß
• Chili
• Zucker

Zubereitung:

  1. Für die Avocadocreme Avocado mit Limettensaft, Minze, gewürfeltem Paprika und etwas Walnußöl in einen Mixer geben, bis die Masse eine cremige Konsistenz erreicht. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Chili und etwas Zucker abschmecken.
  2. Das Fladen- oder Ciabattabrot in Scheiben schneiden und in einer Pfanne oder auf einem Grill anrösten.
  3. Nun das Lammfilet in einer Pfanne oder auf einem Grill anbraten, bis es schön rosa ist und danach in feine Scheiben schneiden.
  4. Die Brotstücke mit der Avocadocreme bestreichen und mit einer Scheibe Fleisch bedecken.
  5. Zuletzt die Kresse über die fertigen Crostini verteilen.

 

Südkorea: Korean Spicy Chicken

Zutaten

  • 10 Hühnerschenkel
  • 70 g Maisstärke
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver

Teig:

  • 100 g Maisstärke
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauch, sehr fein gehackt
  • 2 Teelöffel Salz
  • Etwas Kurkuma, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Ingwer (gemahlen)
  • 100 ml Wodka
  • 120 ml Wasser
  • 1 l Sesamöl

Zubereitung:

  1. Die Hühnerschenkel abwaschen und gut trocknen. Maisstärke, Salz und Backpulver vermischen und die Hühnerschenkel damit bestäuben. Anschließend 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  2. Maisstärke, Mehl, Backpulver und die Gewürze mischen. Backpulver, Mit dem Wodka und dem Wasser mit einem Schneebesen verrühren bis ein flüssiger Teig entstanden ist. Diesen zum quellen circa 45 Minuten ruhen lassen.
  3. Das Sesamöl im WOK auf 180° Grad erhitzen. Die Hühnerschenkel durch den Teig ziehen, abtropfen lassen und in das heiße Fett geben. Hühnerschenkel circa 10 Minuten frittieren, dabei immer wieder wenden. Das Fleisch muss gleichmäßig von allen Seiten gebräunt sein.
  4. Nach der Garzeit aus dem WOK nehmen und kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Warm mit einem knackigen Salat servieren.

 

 

Foto: Hettenbach

Hinterlassen Sie einen Kommentar