Fußball-WM 2018: Tag 13 – leckere Rezepte aus Island Fiskibollur und Duvec riza aus Kroatien

In Rostow am Don findet ab 20:oo Uhr das Gruppenspiel Island – Kroatien statt.

WM-Rezepte:

Kroatien: Duvec riza

Zutaten:

  • 1-2 Knoblauchzehen, frisch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 rote Paprika
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 5 El Olivenöl
  • 300 g Langkornreis
  • etwas Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • Salz & schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Gemüse waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Tomaten enthäuten und in Würfel schneiden.
  3. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Olivenöl anschwitzen. Das Gemüse zufügen und etwas andünsten. Nach circa 6 Minuten den Langkornreis einrühren, Mit etwas Brühe ablöschen. Deckel auf den Topf geben und alles garen lassen. Jetzt nicht mehr im Topf rühren sondern nur ab und zu schütteln. Bei Bedarf weitere Brühe zufügen.
  4. Sobald der Reis gar ist mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine wunderbare Beilage zu Grillfleisch

 

Island: Fiskibollur

Zutaten

  • 1 großes Fischfilet vom Kabeljau oder Lachs
  • 2 Schalotten
  • 2 Eier
  • 120 gr. Mehl
  • 50 gr. Stärkemehl
  • Etwas Chilipulver und weißer Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone
  • Evtl. Milch
  • Butterschmalz

Zubereitung:

  1. Das Fischfilet waschen und trocken tupfen. Die Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Fischfilet und Schalotten grob pürieren.
  2. Das Mehl und die Stärke unterrühren. Die Eier unter die Fischfarce rühren und die Masse zu einem Teig vermischen. Mit Chilipulver, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken.
  3. Mit feuchten Händen Fischbällchen aus der Masse formen. Diese in heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze rundum goldgelb ausbraten bis diese gar sind.

Dazu schmeckt ein gemischter Salat

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar