Fußball WM 2018: Achtelfinale mit Tortilla-Tapas aus Spanien und Walnuss-Huhn-Schaschlik aus Russland

Am 1.7. geht es um 16:00 Uhr los mit dem Achtelfinalspiel Spanien – Russland. Das dürfte mal wieder spannend werden.

 

 

WM-Rezepte:

Spanien: Tortilla-Tapas

Zutaten:

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 200 g Schalotten
  • 8 Eier
  • 4 frische Knoblauchzehen
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer und Cayennepfeffer

Zutaten:

  1. Die gewaschenen Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten geschält in kleine Würfelchen schneiden. Kartoffelscheiben und Schalotten Würfel in einer Schüssel vermischen und gut salzen.
  2. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln mit den Zwiebeln auf niedriger Stufe anbraten. Deckel darauf geben und langsam garen lassen.
  3. Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer herzhaft würzen.
  4. Die fertig gegarten Kartoffeln zu den Eiern geben und vorsichtig unterheben.
  5. Die verrührte Kartoffel-Eiermasse zurück in eine beschichtete Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze garen bis die Masse stockt. Mit einem flachen Teller die Tortilla wenden und diese Seite auch garen.
  6. Die Toritilla abgekühlt in Tapas große Stückchen schneiden und servieren.

 

Russland: Schaschlik in Nuss-Marinade

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 frische Knoblauchzehen
  • 70 g Walnüsse
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 80 ml Olivenöl
  • Pfeffer & Salz
  • Chilipulver
  • Holzspieße
  • scharfe Tomatensauce

Zubereitung:

  1. Holzspieße in Wasser einlegen. Die gewaschenen Frühlingszwiebel und die Walnüsse fein hacken.
  2. Mit dem gepressten Knoblauch, dem Zitronensaft, Zitronenschalen sowie dem Öl zu einer Masse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver herzhaft abschmecken.
  3. Die Hühnerbrust abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  4. Die Hühnerfleischwürfel salzen und pfeffern und mit der Nuss-Paste einreiben. Das Fleisch für 30 Minuten ziehen lassen.
  5. Das Hühnerfleisch auf die Holzspieße stecken und grillen.
  6. Mit scharfer einer Tomatensauce servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar