Fußball WM 2018: Achtelfinale mit Chivito aus Uruguay und Francesinha aus Portugal

Fußball – Uruguay gegen Portugal

Im Achtelfinale der WM 2018 spielen am 30.06.2018 um 20:00 Uhr die Mannschaften aus Uruguay – Portugal

WM-Rezepte:

Uruguay: Chivito Uruguayo

Zutaten:

  • 4 Brötchen
  • 50-60 g Mayonnaise
  • 4 Salatblätter
  • 2 Tomaten
  • 8 Scheiben Bacon
  • 1 Kugel Mozzarella-Käse
  • 4 Eier
  • 500 g Roastbeef, in dünne Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Salatblätter waschen und gut trocken schütteln. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Brötchen halbieren und mit der Mayonaise bestreichen.
  2. Danach mit Salatblätter und Tomatenscheiben belegen. Den Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Den Mozzarelle in Scheiben oder Stückchen schneiden. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
    Bacon, Mozarella und die Roastbeefscheiben auf den Brötchen verteilen.
  3. Aus den Eiern Spiegeleier zubereiten salzen und pfeffern oben auf die Brötchen geben.
  4. Die andere Hälfte des Brötchen leicht aufdrücken und sofort servieren.

 

Portugal: Francesinha

Zutaten:

  • 4 Toast-Brötchen
  • 10 Scheiben herzhaften Käse
  • 2 Frikadellen ( kann man bereits am Tag vorher zubereiten)
  • 1 rote Paprika
  • 4 große Scheiben Auberginen
  • 4 Spiegeleier
  • 2 Schalotten
  • Olivenöl
  • 1000 ml passierte Tomaten
  • 2 Dosen alkoholfreies Bier
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Stärke
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 2 TL Soyasauce
  • Cayennepfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Schalotten in Würfelchen schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen.
  2. Die passierten Tomaten und das Bier zufügen und circa 5 Minuten einkochen lassen. Die Milch mit der Stärke anrühren und zu den Tomaten geben.
  3. Die Sauce mit dem Senf, der Sojasauce, dem Cayennepfeffer sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Paprika halbieren, entkernen und die Hälften platt gedrückt in einer Pfannen anbraten. Die Auberginenscheiben ebenfalls goldbraun anbraten.
  5. Das Sandwichbrötchen halbieren und anrösten. Darauf einen Klecks Bier-Tomaten-Sauce verteilen.
  6. Die Frikadelle darauf setzen. Paprika und Auberginen und das Spiegelei ebenfalls. Zum Schluß die Käsescheiben auf das Spiegelei geben mit der zweiten Brötchenseite abdecken und umgehend servieren,

Hinterlassen Sie einen Kommentar