Frühlingsdrinks: selbstgemachte Apfel-Ingwer-Limonade mit Ginger Jam

Limonade ist laut Wörterbuch ein Getränk ohne Alkohol aus Saft, Zucker und Wasser, das Kohlensäure enthält.

Erfrischend, fruchtig, raffiniert und lecker schmeckt die selbstgemachte Apfel-Ingwer-Limonade mit Ginger Jam. Abgedeckt im Kühlschrank ist die Limonade 2 bis 3 Tage halt- und genießbar.

Rezept: Apfel-Ingwer-Limonade mit Ginger Jam

Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten, Ruhezeit: ca. 8 Stunden

Für 1 Liter:

  • 40 g Bio-Ingwer
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Apfel (Pink Lady)
  • 8 Stiele Thymian
  • 4 EL schwarzer Tee
  • 1 Sternanis
  • 1 Liter Wasser, kalt
  • 2 EL Chivers Ginger Jam
  • ½ TL Nelke
  • gemahlene Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Ingwer waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. 1 Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden.
    Apfel waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  3. Thymian waschen und trocken schütteln. Schwarzen Tee in einen Teebeutel füllen und verschnüren. Ingwer- und Zitronenscheiben mit Apfelspalten, Thymian, Tee und Sternanis in eine Karaffe (á ca. 1,5 Liter) geben.
  4. Wasser mit Chivers Ginger Jam und Nelke verrühren und in die Karaffe füllen. Anschließend über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  5. Limonade durch ein Sieb in eine zweite Karaffe (à ca. 1 Liter) gießen. Zweite Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Limonade mit Eiswürfeln und Zitronenscheiben servieren

 

Foto: Chivers

2018-05-09T09:55:54+00:00 9. Mai 2018|Kategorien: Getränke, ohne Alkohol|Tags: , , , , , , |0 Kommentare