Rezept: Vanille-Nusskuchen mit Karamellsauce

Zutaten für 12 Stücke:

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten + Ruhezeit

Für den Teig:

  • 150 g Butter
  • 4 Eier
  • 150 g SweetFamily Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Milch
  • 175 g Mehl
  • 125 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 3 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 5 Blatt Gelatine
  • 500 ml Milch
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillepuddingpulver
  • 80 g SweetFamily Unser Feinster
  • 250 g Sahnequark
  • 250 ml Sahne

Für die Karamellsauce:

  • 100 g SweetFamily Unser Feinster
  • 50 g Butter
  • 100 ml Sahne

Für die Krokant-Verzierung:

  • 40 g Haselnüsse (gehobelt)
  • 60 g SweetFamily Unser Feinster

Zubereitung:

1. Eine Kastenform (30 cm) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Restliche Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier, Puderzucker und Salz mind. 5 Minuten gut schaumig schlagen. Mehl, Nüsse und Backpulver mischen und mit Butter und Milch kurz unter den festen Schaum rühren. Alles in die Form füllen, im vorgeheizten Backofen bei 175° (160° Umluft) ca. 55 Minuten backen, dann 5 Minuten ruhen lassen und auf ein Gitter stürzen.

2. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puddingpulver in 10 EL Milch anrühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen, angerührtes Puddingpulver unterrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Topf beiseite stellen. Gelatine ausdrücken, zum Temperaturausgleich mit 3 EL der Creme verrühren und dann zur restlichen Creme geben. Diese in eine Schüssel füllen und die Oberfläche sofort mit Klarsichtfolie abdecken. Creme erkalten lassen. Sahne steif schlagen und kalt stellen.

3. Für die Sauce Zucker im Topf langsam bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen und karamellisieren lassen. Topf beiseite stellen, unter Rühren Butter und Sahne zufügen. Aufkochen, bis eine sämige Sauce entsteht, dann abkühlen lassen. 4. Für den Krokant Nüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten und auf Backpapier verteilen. Zucker in der Pfanne langsam ohne Rühren bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen, 1 Minute abkühlen, dann in Streifen auf den Nüssen verteilen und abkühlen lassen.

5. Erst den Quark, dann die geschlagene Sahne unter die Creme heben. Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden, mit der Creme füllen und rundherum bestreichen, 2 Stunden kalt stellen, dann mit Haselnusskrokant und Karamellsauce verzieren.

Foto: SweetFamily