foodies-Weihnachtsbäckerei: Mini-Guglhupf mit Chia-Samen und Honig-Zitronen Glasur

Mini-Guglhupf mit Chia-Samen und Honig-Zitronen Glasur

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten; Backzeit: ca. 20 – 30 Minuten

Zutaten: für 18 Mini-Guglhupfe (für eine Mini-Guglhupf-Form z.B. aus Silikon mit 18 Mulden):

Für den Teig:
• 250 ml Raps-Kernöl KOCHEN & BACKEN Teutoburger Ölmühle
• 150 g Honig
• 5 Eier
• 250 g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 100 ml Milch
• 3 EL Zitronensaft
• 50 g Chia-Samen
• 50 g gemahlener Mohn

Zubereitung:

1. Honig und Eier dickschaumig aufschlagen. Raps-Kernöl unterrühren. Mehl, Backpulver, Milch und Zitronensaft dazugeben und verrühren. Chia-Samen und Mohn unterrühren.

2. Den Teig in der Mini-Gugelhupf-Form verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 20-30 Minuten goldbraun backen.

3. Gugelhupfe auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Glasur Puderzucker sieben, mit Honig und Zitronensaft glattrühren, die Gugelhupfe damit bestreichen oder in die Glasur tauchen, trocken lassen und servieren.

 

Foto: Teutoburger Ölmühle

Hinterlassen Sie einen Kommentar