Rezept: Mandel-Rauten

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten + 25-30 Minuten Backzeit

Zutaten je nach Größe für ca. 16 bis 25 Stück:

  • 200 g ganze, geschälte Mandeln
  • 200 g ganze Haselnüsse
  • 200 g getrocknete Feigen
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Zitronat
  • 60 g Mehl
  • 180 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 150 g Honig
  • 1 TL gem. Zimt
  • ½ TL gem. Nelken
  • ½ TL gem. Ingwerpulver
  • ½ TL gem. Muskat
  • 50 g Butter
  • 2 EL SweetFamily Puderzucker

Zubereitung:

  1. Für den Teig die Mandeln auf die eine Hälfte eines Backbleches, die Haselnüsse auf die andere Hälfte streuen. Auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 10 Minuten rösten.
  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen und dünn mit Butter bestreichen. Einen gefetteten und mit Mehl bestäubten Backrahmen (26 x 26 cm) darauf stellen. Um die gerösteten Haselnüsse zu schälen, diese in ein Küchentuch einschlagen und gegeneinander reiben. Anschließend mit einem großen Messer grob zerdrücken. Mandeln und Feigen grob hacken und in eine Schüssel füllen. Orangeat und Zitronat fein hacken und mit dem Mehl zu den Kernen geben. Alles vermischen.
  3. SweetFamily Braunen Zucker und Honig in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Vom Herd nehmen, die Gewürze einrühren und die Butter darin auflösen. Den heißen Gewürzhonig zur Nussmischung geben und mit einem Holzlöffel glatt rühren. Den Teig in den Backrahmen gießen und darin glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 25-30 Minuten backen. Das Mandelgebäck aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Backrahmen entfernen. Anschließend mit Puderzucker bestreuen.
  4. Mit einem leicht geölten, großen Messer in Rauten schneiden.

 

Foto: SweetFamily