Rezept: Lübecker Leckerlie

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten (ohne Kühlzeit), Backzeit: ca. 13-15 Minuten

Zutaten: für ca. 40 Stück

Für den Teig:

  • 75 g SweetFamily Puderzucker
  • 1 EL SweetFamily Zuckerträume VanilleGeschmack,
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Speisestärk
  • 50 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 250 g Butter
  • Für die Füllung:
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eigelb
  • 80 g SweetFamily Puderzucker
  • Für den Guss:
  • 200 g SweetFamily Puderzucker
  • 4 EL Rum
  • 80 g Walnusskerne (halbiert)

Zubereitung:

1. Puderzucker, Zuckerträume, Salz, Speisestärke, Mehl, Kakao und Lebkuchengewürz mischen. Butterflöckchen zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren und jeweils eine Rolle von 20 cm Länge formen. Abgedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen.

2. Marzipanrohmasse mit Eigelb und Puderzucker verkneten. Daraus 40 kleine Kugeln formen. Aus den Teigrollen 1 cm dicke Scheiben schneiden und damit die Marzipankugeln umhüllen. Plätzchen auf Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/ Unterhitze ca. 13-15 Minuten backen.

3. Inzwischen Puderzucker und Rum zu dickflüssigem Guss verrühren, diesen in einen Plastikspritzbeutel geben und damit die abgekühlten Plätzchen verzieren. Abschließend eine Wallnusshälfte aufsetzen.

Foto: Sweet Family