Rezept: Knusperhäuschen

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten + 15 Minuten
Zutaten für 1 Haus:
Für den Teig:

  • 500 g Honig
  • 270 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 220 g Butter
  • 2 Eier (M)
  • 1 TL Zimt
  • 5 TL Spekulatiusgewürz
  • 1050 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Mehl zum Bestäuben

Zum Dekorieren:

  • 500 g SweetFamily Puderzucker
  • 2 Eiweiß (Größe M)

Außerdem:

1 Schablone für das Haus (Giebel und zwei Seitenteile)

Tipp: Die Schablone für das Knusperhäuschen gibt es ab Ende Oktober als Vorlage zum Download in der Rubrik Backtipps unter www.sweet-family.de

Zubereitung:

1. Für den Teig Honig und Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Masse in einer Schüssel abkühlen lassen. Erst Butter, Eier, Zimt und Spekulatiusgewürz mit den Knethaken des Handmixers unterrühren, dann portionsweise die Mischung aus Mehl und Backpulver.

2. Die Hälfte des Teiges auf ein mit Mehl bestäubtes Backpapier legen und ca. 1 cm dick ausrollen. Die Schablonen auflegen und mit einem Teigrädchen ausschneiden. Die Segmente fürs Knusperhaus mit dem Backpapier auf ein Blech ziehen. Im vorgeheizten Backofen (180°C Ober/Unterhitze, Umluft 160°C) 15 Minuten goldbraun backen. Die Teigreste mit der zweiten Teighälfte verkneten, ausrollen, zweite Hälfte der Hausteile ausschneiden, backen und abkühlen lassen.

3. 1 EL Puderzucker beiseite stellen. Eiweiß und restlichen Puderzucker zu einer dicken Glasur verrühren. Diese in eine Spritztüte füllen und die Teile mit dem Zuckerguss zusammensetzen. Nahtstellen und Haus nach Belieben weiter mit dem Guss dekorieren und mit Puderzucker bestäuben.