foodies Weihnachtsbäckerei: glutenfrei – Haselnuss-Marzipan-Plätzchen

foodies_weihnachtsbaeckerei_neu

Haselnuss-Marzipan-Plätzchen

Zubereitungszeit etwa 1 1/4 Stunden

Zutaten für 40 Stück:

  • 85 g Marzipan-Rohmasse
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 225 g glutenfreies Mehl (z. B. von „REWE frei von“)
  • 125 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • etwas glutenfreies Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

Marzipan, Haselnüsse, Mehl, Butter in Stückchen, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mürbeteig in Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen.

Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche 3 Millimeter dick ausrollen, unterschiedlich große Herzen (5, 4 und 2 cm Ø) ausstechen und auf drei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. In einige Herzen mit einer Lochtülle kleine Löcher stechen.

Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 9 bis 12 Minuten backen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech auskühlen lassen.

Kekse mit Loch mit Geschenkband versehen, mit Puderzucker bestäuben und auf Platten anrichten.