foodies-Weihnachtsbäckerei: Falsches Butterbrot

Falsches Butterbrot

Backzeit: 10 Minuten Kühlzeit: 4 Stunden, am besten über Nacht

Zutaten für 140 Stück
• 80 g Butter z.b. Berchtesgadener Land Bergbauern-Butter
• 100 g Zucker
• 1 Ei
• 125 g geschälte und gemahlene Mandeln
• 125 g geriebene Bitterschokolade
• 125 g Mehl Type 405

Für die Glasur
• 150 g Puderzucker
• 50 ml Eierlikör
• 25 g geschälte, fein gehackte Pistazien zum Garnieren

Zubereitung

1. Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Nacheinander Mandeln, Schokolade und Mehl unterrühren.
2. Den Teig kurz kneten und zu einer langen Rolle formen und etwas oval drücken. In Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen (am besten über Nacht).
3. Den Teig in dünne Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C ca. 10 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.
4. Für die Glasur Puderzucker und Eierlikör miteinander verrühren. Die Brote damit bestreichen und nach Belieben mit gehackten Pistazien verzieren (Schnittlauchbrote).

Wir wünschen guten Appetit!

 

Foto: Molkerei Berchtesgadener Land

Hinterlassen Sie einen Kommentar