Erstes „Food-Festival“ im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg: Schlemmen, staunen und probieren

Das 4 Sterne Superior Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg liegt im Starnberger Fünf-Seen-Land, nur 25 Kilometer südlich von München.

Max Moser, Sternekoch freut sich schon auf seine Gäste

Dank seines mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmetrestaurant Aubergine zieht es viele Feinschmecker und Kurzurlauber an.

Alle, die gern genießen sowie viele unterschiedliche Getränke und Gerichte versuchen möchten, dürfen sich das „Food-Festival“ im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg nicht entgehen lassen.

Am Samstag, 19. August 2017 verwandeln sich Lobby, die beiden Restaurants Oliv’s und Aubergine sowie die Terrasse von 17 bis 1 Uhr in einen Marktplatz für Feinschmecker. Nach einem Champagner-Aperitif können die Besucher an den Ständen nach Herzenslust schlemmen, staunen und probieren. An mehreren Live-Cooking-Stationen werden unter anderem Grillspezialitäten, Rinder-Tatar und Forelle zubereitet. Auch Maximilian Moser, Sternekoch und Küchenchef im hoteleigenen Gourmetrestaurant Aubergine, wird vor Ort selbst Hand anlegen. Für Stimmung sorgen die „Walking Voices“ mit ihrem Mix aus Swing, Soul und Pop. Zu späterer Stunde wird ein DJ die Gäste mit flotter Musik einheizen.

Eine Eintrittskarte kostet 59 Euro und kann unter restaurant@vier-jahreszeiten-starnberg.de oder telefonisch unter 08151 4470-171 bestellt werden.

 

 

Fotos: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Merken

Merken

Merken