Gerade in der Weihnachtszeit, können wir nicht genug von kleinen Köstlichkeiten bekommen.

Kuchen im Glas ist nicht nur ein süßer Genuss für zwischendurch, sondern auch als Geschenk oder als Dessert für Gäste bestens geeignet. Zudem sind die Gläser ein dekorativer Hingucker auf dem Festtagstisch.

Deshalb hat auch vomFASS eine Rezeptidee vorbereitet, die die Weihnachtszeit mit Sicherheit versüßen wird: Man nehme einen Gewürzkuchen und verfeinere diesen mit Haselnussöl und Birnen…Bon appétit!

Rezept: Gewürzkuchen mit Haselnussöl im Glas

Für 6 Gläser á 250 ml:
Zutaten:

  • etwas Sonnenweide (Rapsöl mit Butteraroma) für die Gläser vomFASS
  • 140 g weiche Butter
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 3 Eier
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • 1 Msp. gemahlener Kardamon
  • 1 Msp. gemahlene Muskatnuss
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Haselnussöl vomFASS
  • 4 Birnen
  • Etwas Birnen-Chutney vomFASS

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Gläser mit der Sonnenweide fetten. Butter und Kokosblütenzucker mit einem Rührgerät schaumig schlagen. Anschließend die Eier hinzugeben und unterrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver, Salz, Kakao, Zimt, Nelken, Kardamom, Muskatnuss und die Orangenschale verrühren und zu der Eimasse geben.
  2. Die Milch und das Haselnussöl hinzufügen und alles miteinander vermengen. Die Birnen schälen und halbieren. Eine Birne in kleine Stücke schneiden und zu dem Teig geben. Die Gläser zur Hälfte mit dem Teig befüllen und jeweils eine Birnenhälfte in den Teig setzen. Im Backofen für 35-40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Abkühlen lassen. Mit dem Birnen-Chutney servieren

Mehr von vomFass finden Sie im foodies-Adventskalender. Hinter einem der Türchen versteckt sich ein ganz toller Gewinn von vomFass.

Foto: vomFass