DIY aus der Küche: Weihnachts-Curd und Kumquat-Zimt-Sirup

An Weihnachten beschenkt man seine Familie und Freunde immer gerne mit Selbstgemachtem.

Über kleine Köstlichkeiten, die man selbst in der Küche hergestellt hat, freut sich mit Sicherheit jeder. Der Kumquat-Zimt-Sirup oder auch der Weihnachts-Curd eignen sich auch als kleines Mitbringsel in der Advents-und Vorweihnachtszeit.

Abgeleitet vom Lemon Curd, den man aus der englischen Küche kennt und der sein intensives Aroma durch den Saft und die Zesten von Zitronen erhält, wird der Weihnachts-Curd mit Grapefruit und weihnachtlichen Gewürzen zubereitet.

Aus der säuerlich und süßlich schmeckenden Kumquat, auch Zwergorange genannt, stellen wir einen herrlichen winterlichen Sirup her. Er eignet sich zur Verfeinerung von Desserts oder Mixen von delikaten Cocktails besonders gut. Zum Aperitif aufgegossen mit Prosecco ein Genuss.

Rezepte:

Weihnachts-Curd

Zutaten: Für ca. 2 Gläser à 200 g

  • 100 g Butter
  • 1–2 Bio-Grapefruits (rosa)
  • 185 g Diamant Gelierzauber
  • ½ Vanilleschote
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • ¼ TL gemahlener Kardamom
  • 100 g Sahne

Zubereitung:

  1. Butter schmelzen und wieder abkühlen lassen. Bio-Grapefruits heiß abwaschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Grapefruits auspressen und Saft durch ein Sieb abseihen.
  2. 150 ml Grapefruitsaft zusammen mit Diamant Gelierzauber in ein hohes Gefäß geben und alles ca. 45 Sekunden mit dem Pürierstab mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  3. Mark der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit Grapefruitabrieb, Gewürzen und Sahne unterrühren, zuletzt Butter dazugeben und unterrühren.
  4. Weihnachts-Curd in Gläser füllen und vor dem Verzehr eine Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Tipp:
Das Weihnachts-Curd sollte zügig verbraucht werden.

Kumquat-Zimt-Sirup

Zutaten: Für ca. 400 ml

  • 1–2 Bio-Orangen
  • 300 g Kumquats
  • 2 Zimtstangen
  • 250 ml Wasser
  • 500 g Diamant Sirupzucker

Zubereitung:

  1. Bio-Orangen heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Kumquats abwaschen und vierteln.
  2. Insgesamt 500 g Orangen und Kumquats abwiegen, mit Zimtstangen und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 8–10 Minuten ohne Deckel auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Abkühlen lassen.
  3. Ausgekühlte Fruchtmasse mit Diamant Sirupzucker verrühren, sodass sich der Zucker löst. Über Nacht abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.
  4. Danach durch ein Safttuch oder feines Sieb abseihen. Zimtstangen aus dem Sieb herausnehmen.
  5. Sirup mit Zimtstangen in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3–4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Am Ende der Kochzeit Zimtstangen herausnehmen.
  6. Sirup in heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern.

 

Fotos: Diamant Zucker

Ein Kommentar

  1. Carsten 5. Dezember 2018 um 10:52 Uhr - Antworten

    Zwei tolle Ideen. Mal schauen ob ich Beide nachmache :-)

Hinterlassen Sie einen Kommentar