Dessert: cremiges Semifreddo mit Amarula und knusprigem Krokant.

Mag das Hauptgericht auch noch so köstlich schmecken, ein raffiniertes Eis-Dessert als krönender Abschluss ist oft der Höhepunkt jedes Menüs.

Denis Schuster, die Foodbloggerin von Food Lovin hat für Amarula ein solches Dessert kreiert: Wunderbar cremiges Amarula Semifeddo mit knackigem Krokant vereint Kuchen, Eis und exquisiten Amarula-Likör – optisch und geschmacklich ein Hochgenuss.

Semifreddo stammt aus der italienischen Dessertküche und ist ein Halbgefrorenes, quasi eine Art Eiskuchen. Diese Dessert Spezialität hat die Konsistenz einer gefrorenen Mousse. In Spanien gibt es ein ähnliches Dessert, das unter dem Namen Semifrío bekannt ist.

Rezept: Amarula Semifreddo mit knackigem Krokant

Zutaten für eine Kastenform (ca. 20 cm):

  • 250 g Sahne
  • 100 ml Amarula
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 50 g Baiser
  • 30 g Pistazien
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g gehobelte Mandeln
  • 70 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Eine kleine Kastenform mit Backpapier auslegen und darauf achten, dass das Papier am Rand etwas übersteht. Als erstes den Mandelkrokant zubereiten: Dafür den Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Die gehobelten Mandeln dazugeben und mit dem Karamell überziehen. Vorsichtig auf ein Stück Backpapier gießen und fest werden lassen.
  2. Als nächstes die Sahne steifschlagen. Danach die Eier trennen, das Eiweiß steifschlagen und beiseite stellen. Anschließend das Eigelb mit dem Zucker dick cremig aufschlagen und das Mark einer Vanilleschote unter die Eigelbmasse mischen. Anschließend die Sahne unter die Eigelbmasse ziehen. Den Amarula unterrühren, dann das Eiweiß unterheben. Den Mandelkrokant, die Pistazien und den Baiser zerkleinern und unter die Eismasse heben. Von allem noch etwas als Deko übrig lassen.
  3. Die Eismasse in die vorbereitete Form füllen und im Gefrierschrank ca. 4 – 5 Stunden kalt stellen.
  4. Das Semifreddo etwa fünf Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und stürzen. Das Backpapier abziehen und mit dem restlichen Baiser, Mandelkrokant und Pistazien dekorieren. Vor dem Servieren mit einem Schuss Amarula verfeinern.

 

 

Copyright: © Denise Schuster für Amarula

2018-02-16T08:15:51+00:0016. Februar 2018|Kategorien: Desserts, kalte Desserts, Rezepte|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar