Birnen – als Dessert und zum Nachmittagskaffee – mit Rezepten

Wir kennen ihn alle aus unserer Schulzeit den guten Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland in dessen Garten ein Birnbaum stand.

Zur Zeit ist wieder Erntezeit für Birnen und wir bereiten zum Nachmittagskaffee saftige Birnen-Schokoladen-Quadrate und zum Dessert fürs große Menü gibt es süße Birnen in Espresso.

Unsere Rezepte hätten mit Sicherheit auch dem Herrn von Ribbeck gemundet.

Rezept: Birnen-Schokoladen-Quadrate

Zutaten:

  • 4 El Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 230 g Butter
  • 70 g Kakao
  • 350-400 g Zucker (nach Geschmack)
  • 4 Eier
  • 1 Tl Vanille-Essenz

120 g Walnüsse, gehackt

2 Birnen, geschält in dünnen Scheiben geschnitten

Glasur:

  • 40 g Butter
  • 4 El Kakao
  • ½ Tl Vanille-Essenz
  • 125 ml Milch
  • 280 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Aus Backpapier ein Quadrat von 22x22x5 cm zuschneiden und auf ein Bachblech legen.
  2. Die Butter in einem Kochtopf zergehen lassen. Den Kakao mit einem Holzrührlöffel einrühren. Butter und Kakao zu einer cremigen Masse verrühren. Den Zucker unterrühren. Die Eier aufschlagen und verquirlen. Diese vorsichtig unter die Schokoladenmasse rühren.
  3. Vanille, Walnüsse und Äpfel unterrühren. Den Teig in die Backform geben und ca. 45 bis 50 Minuten backen.
  4. Für die Glasur die Butter schmelzen und den Kakao zugeben. Die Milch zugießen und alles zu einer cremigen Masse verrühren. Topf vom Herd nehmen, die Vanille-Essenz unterrühren und die Masse abkühlen lassen.
  5. Den Puderzucker in die abgekühlte Creme sieben. Die Creme verrühren bis diese glatt und weich ist.
  6. Die fertige Creme auf dem Kuchen verstreichen. Den Birnen-Schokoladen-Kuchen in Quadrate schneiden.

Rezept:

 

 

Birnen in Espresso
Print Recipe
30 Minuten + kühlen
Portionen
4
Portionen
4
Birnen in Espresso
Print Recipe
30 Minuten + kühlen
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 1/8 l Espresso
  • 4 Birnen reif
  • 80 g Zucker
  • 1/4 l Schlagsahne
  • 4 Walnusshälften, grob gehackt
Portionen:
Anleitungen
  1. Backofen auf 180° (Gas Stufe 2; Umluft 160°) vorheizen. Die Birnen schälen und der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffelchen sorgfältig entferen. Die Birnen in eine feuerfeste Auflaufform geben.
  2. Den Espresso mit dem Zucker verrühren, aufkochen lassen und über die Birnen verteilen. Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und für 8 Minuten in den Backofen geben. Nach 4 Minuten die Birnen wenden.
  3. Die Birnen aus der Auflaufform nehmen und entweder auf eine Platte oder Dessertteller verteilen. Den Zucker-Espresso in ein Kochtöpfchen geben und auf die Hälfte einkochen lassen. Den Sirup über die Birnen verteilen und in den Kühlschrank stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Sahne steif schlagen. Die Birnen aus dem Kühlschrank nehmen und noch einmal mit dem Sirup überziehen. Mit der Schlagsahne verzieren und mit den Wallnüssen bestreuen.