Spaghetti, Rigatoni, Farfalle, Tagliatelle… Pasta geht einfach immer, oder?

WMF Pasta Topf

Ob Kinder oder Erwachsene, Nudeln lieben wir doch alle – und das in all ihren Farben und Formen. Egal, ob es nur eine kleine Singleportion werden soll oder der große Familienhunger gestillt werden muss, WMF bietet für jeden Bedarf den richtigen Topf.

Wer denkt, Nudeln könnten nicht vielfältig zubereitet werden, der täuscht sich. Neben Spaghetti Carbonara oder Penne Arrabbiata gibt es noch so viele andere leckere Rezepte. Um ein bisschen frischen Wind in das eigene Rezeptbuch zu bringen, kommt hier eines unser Lieblingsrezepte

Rezept: Spinat-Käse-Rigatoni

Zutaten

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 75 ml Weißwein
  • 350 ml Vollmilch
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 350 g Penne
  • 150 g Gorgonzola mit Mascarpone
  • 25 g Parmesan, (fein gerieben)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Baby-Blattspinat
  • 30 g Walnusskerne
  • Salz
  • Pfeffer & Muskat

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen. Wein zugießen und auf die Hälfte einkochen. Dann die Milch zugießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Chilischote zugeben und die Sauce 5 Minuten einkochen.
  2. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in kochende Salzwasser bissfest garen.
  3. Gorgonzola zerbröckeln, mit dem Parmesan zur Sauce geben und darin schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen. Spinat waschen, trocken schleudern und untermischen. Walnüsse grob hacken.
  4. Die Nudeln abgießen und im Sieb abtropfen lassen. In einer Schale mit der Sauce mischen, mit Walnüssen bestreuen und sofort servieren.

 

Foto: WMF