Vegan goes family: Teil 3 – extra knuspriges Pizza Duett

Auf einer der ersten Seiten ihres veganen Familienkochbuch zitiert Jasmin Hekmati das deutsche Sprichwort „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“ weiter unten schreibt sie dann „Gutes Essen macht Bauch und Seele satt“ dem ist nichts hinzufügen.

Nachdem wir Ihnen kürzlich bereits die Rezepte für Mutabbal-Damaszener, Linsen-Curry-Suppe mit Kokossahne und Kartoffel-Linsen-Puffer mit Apfelmus aus Jasmin Hekmatis Kochbuch vorgestellt haben, heißt es heute „Ran ans Backblech, wir backen leckere, knusprige Pizza“. Uns gefällt vor allem die Idee für eine „Winzer-Pizza“, passt auch sehr gut in die herbstliche Zeit

Rezept; Extra knuspriges Pizza Duett

Für 8 dünne oder 4 dicke Minipizzen:

VeganePizza_©Justyna-Krzyzanowska_UB

Pizza Paprika und Winzer Pizza

Für den Teig:

  • 350 g Weizenmehl ( Type 1050)
  • 150 g Vollkornhartweizengrieß
  • ½ Würfel frische Hefe (20 g)
  • 1 T L Vollrohrzucker
  • Olivenöl
  • 1 geh. TL Jodsalz
  • Für die weiße Pizzasauce:
  • 300 g Seidentofu
  • 3 EL Olivenöl
  • 40 g natürlicher Hefeextrakt
  • ½ TL Jodsalz

Für die Tomatensauce:

  • 50 g Tomatenmark
  • 250 g stückige Tomaten (Dose oder Tetrapak)
  • ½ TL Jodsalz
  • 3 Knoblauchzehen
  • Für die Pizza Paprika:
  • 1 kleine rote oder gelbe Paprikaschote
  • 1 große Zwiebel
  • 80 g Champignons
  • 2 vegane Chorizowürstchen (à 40 g)
  • 20 getrocknete schwarze Oliven
  • Jodsalz und Olivenöl

Für die Winzerpizza:

  • 20 große blaue Weintrauben
  • 100 g Lauch
  • 1 große Kartoffel
  • 40 g Walnusskerne
  • 1–2 Zweige frischer Rosmarin
  • Jodsalz und Olivenöl

Zubereitung:

  1. Für den Teig Mehl und Grieß in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröseln, den Zucker hineinstreuen und 125 ml lauwarmes Wasser dazu gießen. Alles mit etwas Mehl verrühren. Den Vorteig mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und 10–15 Minuten ruhen lassen, bis die Mehlschicht aufreißt.
  2. Dann nochmals 125 ml Wasser, 2 EL Olivenöl und Salz zugeben und alles 10 Minuten mit den Händen oder 7 Minuten mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser zufügen • Die Schüssel mit Olivenöl ausstreichen und den Teig wieder hineinlegen. Mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig mindestens 1 Stunde, besser 2 Stunden, an einem warmen Ort ruhen lassen.
  3. Inzwischen für die weiße Pizzasauce Seidentofu, Olivenöl, Hefeextrakt und Jodsalz in einem Rührbecher cremig mixen. Für die Tomatensauce Tomatenmark, Tomaten und Jodsalz in einen zweiten Rührbecher geben. Den Knoblauch schälen, klein würfeln und zugeben. Dann alles mit dem Pürierstab cremig mixen.
  4. Für die Pizza Paprika die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in dicke Scheiben schneiden. Die Chorizo längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Für die Winzerpizza die Trauben waschen, quer halbieren und entkernen. Den Lauch putzen, sorgfältig waschen und in Ringe schneiden. Die Kartoffel schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Walnusskerne grob hacken. Den Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln abzupfen.
  6. Den Teig in acht Portionen teilen und je zwei Portionen auf einem Bogen Backpapier zu dünnen, kuchentellergroßen Fladen ausrollen. Den Backofen auf höchster Stufe (Ober-/Unterhitze oder Grill) vorheizen.
  7. Für die Pizza Paprika vier Böden mit je 2 EL Tomatensauce bestreichen. Darauf je 1 EL weiße Pizzasauce verteilen und mit Paprikastreifen, Zwiebelringen, Champignons, Chorizo und Oliven belegen. Die Pilze salzen und jede Pizza mit etwas Olivenöl beträufeln.
  8. Für die Winzerpizza vier Böden mit je 2 EL weißer Pizzasauce
    bestreichen. Mit Rosmarin bestreuen und mit Lauch,Kartoffel, Nüssen und Trauben (Schnittfläche nach oben) belegen. Die Kartoffeln salzen und jede Pizza mit etwas Olivenöl beträufeln
  9. Je zwei Pizzen im 200 °C heißen Ofen (mittlere Schiene) in 5–10 Minuten knusprig backen, dicke Pizzen 12–15 Minuten backen.

 

Cover_Radar_UBAutorin: Jasmin Hekmat

Fotos: Justyna Krzyzanowska

Verlag: ars vivendi, Cardolzburg

Preis: 24,90 Euro

Jetzt bei amazon bestellen

Hinterlassen Sie einen Kommentar