Valentinstag-Menü: Rehrücken im Weißbrotmantel mit Schokoladen-Ingwer-Sauce

Zum Valentinstag müssen es nicht immer Blumen und Schokolade sein. Mit einem leckeren, selbst zubereiteten Menü kann man den Liebsten oder die Liebste auch überraschen.

Unser Rehrücken im Weißbrotmantel mit Schokoladen-Ingwer-Sauce ist geradezu ein ideales Rezept für diesen Anlass.

Rezept: Rehrücken im Weißbrotmantel mit Schokoladen-Ingwer-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Rehrückenfilets à 360 g (ausgelöst, Knochen, kleingehackt, extra)
  • 100 g Zwiebelwürfel
  • je 80 g Karotten- und Knollenselleriewürfel
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Tomatenmark
  • 300 ml Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Stück Ingwer (3 cm)
  • 2 Streifen Orangenschale
  • 20 g Bitterschokolade (70 %)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 180 g Kalbsbrät (vom Metzger)
  • 1 TL Wildgewürzmischung
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 4 Scheiben Tramezzinibrot oder Toastbrotscheiben
  • 3 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 800 ml Lacroix Wild Fond
  • 100 ml Lacroix Cumberland Sauce

Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten

Zubereitung:

  1. 2 EL Pflanzenöl in einem Schmortopf erhitzen und die Rehknochen rundherum 10–15 Min. anrösten. Zwiebelwürfel, Selleriewürfel, Karottenwürfel dazugeben und 10 Minuten mitrösten Zucker einstreuen und kurz karamellisieren lassen. Tomatenmark kurz mitbraten, mit 1/3 Rotwein ablöschen und einkochen lassen. So fortfahren, bis der Rotwein aufgebraucht ist. Lacroix Wild Fond dazugeben. 1 Std. leicht köcheln
    lassen.
  2. Nach 45 Min. Lorbeer, Wacholder, Ingwer, Orangenschale dazugeben und die restlichen 15 Min. mitkochen. Die Sauce passieren, auf 400 ml einreduzieren und eventuell mit etwas Stärke binden. Bitterschokolade einrühren.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Rehrückenfilets in 4 Portionen von ca. 10–12 cm Länge teilen. Kalbsbrät mit 1/2 TL Wildgewüzmischung und der Petersilie verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Lacroix Cumberland Sauce abschmecken. Rehrükenfilets mit Wildgewürzmischung und Salz würzen.
  4. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. Die Tramezzinischeiben nebeneinanderlegen und dünn mit dem Kalbsbrät bestreichen. Die Filets auf den unteren Teil legen und nach oben hin aufrollen.Oder das Toastbrot längs halbieren, je zwei Scheiben aneinanderlegen und genauso aufrollen. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Rollen rundherum anbraten. Im Ofen bei 160 °C (Heißluft, mittlere Schiene) auf dem Rost 10–15 Min. garen, aus dem Ofen nehmen und 5 Min. ruhen lassen.
  6. Aufgeschnittenen Rehrücken mit Schokoladen-Ingwer-Sauce und Cumberland Sauce servieren.

 

Als Beilage empfehlen wir zartes Wirsinggemüse und in Butter gebratene Pfifferlinge.

2017-07-05T11:21:42+00:00 11. Februar 2015|Categories: Feiertage, Fleischgerichte, Hauptgerichte, Rezepte, Wild|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar