Valentinstag-Gewinnspiel – exquisit Kochen mit feinem Tee – mit Rezepten

Gemeinsam mit den Machern der Cuppabox haben wir uns zum Valentinstag außergewöhnliche, sehr delikate Rezepte für Euch überlegt. Und etwas zu gewinnen gibt es außerdem.

Als Hauptgericht kredenzen wir Thunfisch in Tandoori geröstet auf Macédoine von Avocado und Banane mit Darjeeling-Schwarzwurzeln und als Dessert ein Sorbet von Nilgiri-Tee mit Duftmango und Orangen-Tuiles.

 

Rezepte: Thunfisch in Tandoori geröstet auf Macédoine von Avocado und Banane mit Darjeeling-Schwarzwurzeln

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Thunfisch_UB

Thunfisch in Tandoori geröstet

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Schalotte
  • 1 Banane
  • 1 Avocado
  • 1 Messerspitze Koriander (gemahlen)
  • 4 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Thunfisch in Sushiqualität
  • 1 El Tandoori (Asiashop)
  • 2 Schwarzwurzeln
  • ¼ l Milch
  • 1 El Puderzucker
  • etwas Butter
  • 100 ml Darjeeling-Tee (zu einem etwas stärkeren Aufguss zubereitet)
  • Salz
  • Friséesalat
  • Radicchio
  • Korinadergrün
  • Merrsalz zum Garnieren
  • Weißer Aceto Balsamico

Zubereitung:

  1. Schalotten und Banane fein würfeln. Avocado schälen, halbieren vom Kern lösen und eine Hälfte ebenfalls in kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte durch ein Sieb streiche. Alle Zutaten vermengen. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.
  2. Den Thunfisch in Tandoori wälzen und in einer sehr heißen, beschichteten Pfanne ohne Öl von allen Seiten cirka 5 Sekunden rösten, so dass das Innere des Thunfischs roh bleibt.
  3. Die Schwarzwurzeln waschen, schälen, schräg in dünne Scheiben schneiden und in der Milch bis zum Anschwitzen aufbewahren. 10 Minuten vor dem Servieren den Puderzucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren. Etwas Butter und die abgetropften Schwarzwurzeln dazugeben. Einige Minuten bei starker Hitze schwenken und mit dem Tee ablöschen. Mit Salz würzen und so lange schwenken, bis die Flüssigkeit gänzlich reduziert ist.
  4. Die Macédoine in die Mitte der Teller geben und den gerösteten, in Scheiben geschnittenen Thunfisch darauf anrichte. Mit Meersalz und frischem Koriander bestreuen. Die Schwarzwurzeln dazugeben. Mit Friséesalat, Radicchio und Korinadergrün garnieren und etwas weißen Aceto Balsamico darüberträufeln.

 

Sorbet von Nilgiri-Tee mit Duftmango und Orangen-Tuiles

Sorbet_UB

Sorbet von Nilgiri-Tee mit Duftmango und Orangen-Tuiles

Zutaten:

Für die Tuiles (Hippenmasse am Vortag vorbereiten)

  • 100 g gehakcte Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 1 unbehandelte Orange (Saft und Abrieb der Schale)
  • 30 g Mehl
  • 50 g Butter

Für das Sorbet:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 600 ml Nilgiri-Tee
  • 200 ml Läuterzucker (200 g Zucker mit 200 ml Wasser verkocht)
  • 1 Zitrone (Saft)

Für die Sauce:

  • 1 Duftmango
  • 100 ml Himbeermark (oder gefrorene Himbeeren)
  • etwas Puderzucker
  • gehackte Pistazien und Minze zum Garnieren

Vorbereitung:

  1. Am Vortag Mandeln, Zucker, Orangenabrieb und –saft, Mehl und Butter vermischen und verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Jeweils 1 El der Masse auf Backpapier geben und sehr dünn rund ausstreichen.
  2. Bei 180 Grad Umluft ( 200 Grad Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene cirka 5 – 8 Minuten backen.
  3. Die noch warme Masse in Tassen streichen, so formen sie sich beim Erkalten zu kleinen Schälchen. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Zubereitung:

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Tee aufbrühen und die Gelatine unter ständigem Rühren darin auflösen. Mit Läuterzucker und Zitronensaft vermischen. Das Sorbet in einer Eismaschine frieren lassen.
  2. Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Himbeermark gegebenenfalls mit etwas Puderzucker abschmecken. Falls Sie gefrorene Himbeeren nehmen, diese antauen lassen mit Zucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
  3. Die Himbeersauce mit den Mangowürfeln und den gehackten Pistazien auf einem Teller anrichten und das Hippenschälchen draufsetzen. Nun das Sorbet mit einem heißen großen Löffel in das Schälchen füllen und mit einem Minzblatt garnieren

Copyright: Holger Stromberg

Gewinnspiel:

Cuppabox_UB

Cuppabox Teesortiment

foodies und cuppabox verlosen:

– 5 Cuppaboxen gefüllt mit feinstem Tee –

Cuppabox und foodies wünschen Ihnen viel Erfolg beim Gewinnspiel und einen schönen Valentinstag.

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar