Vaffeldagen in Schweden – Wir feiern mit, bei uns gibt es Schoko-Waffeln und herzhafte Buttermilchwaffeln

Jedes Jahr am 25. März feiern die Schweden den Waffeltag beziehungsweise den vaffeldagen.

So wirklich lässt sich nicht klären, warum und wieso die Schweden diesen Tag zum Waffeltag gekürt haben. Wahrscheinlich feiern sie ihn seit dem 17. Jahrhundert und der Anlass soll durch einen Hörfehler entstanden sein. An diesem Tag ist nämlich laut Kirchenkalender Maria Verkündigung, dies heißt auf schwedisch “Vårfrudagen”. Wenn dieses Wort  sehr schnell und genuschelt ausgesprochen wird, so wird sehr schnell “Våffeldagen”, der Waffeltag, daraus.

Eine schöne Legende, der unsere nordischen Nachbarn einen Tag voller Genüsse verdanken, denn im ganzen Land werden heute Waffeln in allen Varianten verspeist. Wir haben uns für eine Schoko-Variante sowie eine eher herzhafte Variante entschieden:

Hier unsere Rezepte:

 

Herzhafte Buttermilchwaffeln
Print Recipe
Zubereitungszeit: 15 Minuten + Backzeit je Waffel zirka 5 Minuten
Portionen
10 Waffeln
Portionen
10 Waffeln
Herzhafte Buttermilchwaffeln
Print Recipe
Zubereitungszeit: 15 Minuten + Backzeit je Waffel zirka 5 Minuten
Portionen
10 Waffeln
Portionen
10 Waffeln
Zutaten
  • 250 ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 180 g pecorino gerieben, alternativ ein Bergkäse
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Zitronensalz und weißer Pfeffer
  • 2 EL Kräuter, z.b. Schnittlauch, Estragon,Petersilie
Portionen: Waffeln
Anleitungen
  1. Eier mit der Buttermilch und dem Käse zu einem Brei verrühren. Anschießend das gesiebte Mehl und Backpulver unterrühren bis ein cremiger Teig entsteht. Kräuter und Gewürze je Geschmack unterheben.
  2. Jeweils einen Esslöffel Waffelteig ins Eisen geben und die Waffeln für zirka 5 Minuten backen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat und herzhafte Dipps.
Dieses Rezept teilen
 

 

Schokowaffeln
Print Recipe
Zubereitungszeit: 15 Minuten + Backzeit
Portionen
12 Waffeln
Portionen
12 Waffeln
Schokowaffeln
Print Recipe
Zubereitungszeit: 15 Minuten + Backzeit
Portionen
12 Waffeln
Portionen
12 Waffeln
Zutaten
  • 150 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g Stärkemehl
  • 4 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Mandeln fein gemahlen
  • 1 EL Rum
Portionen: Waffeln
Anleitungen
  1. Die weiche Butter mit dem Zucker, den Eier, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig aufschlagen. Stärke, Mehl, Kakaopulver und Backpulver sieben und in den Teig einrühren. Mandeln und den Zimt hinzufügen. Das Ganze unter die Butter-Zucker-Masse rühren und zum Schluss den Rum beifügen.
  2. Aus dem Teig im Waffeleisen etwa 12 Waffeln backen. Dazu passen heiße Sauerkirschen und Schlagsahne oder aber einfach nur die Waffeln mit Puderzucker bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 
2017-03-30T08:52:30+00:00 25. März 2014|Kategorien: Backen, Feiertage, Kleingebäck, Rezepte|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar