Summer in the City: drei Prickelnde Sekt-Cocktails für die kommenden heißen Tage

Summer in the City: drei Prickelnde Sekt-Cocktails für die kommenden heißen Tage

Nach unserem definitiven Sommerdrink 2015, dem „Beerlini“, stellen wir Ihnen heute drei weitere prickelnde Sekt-Cocktails für laue Sommerabende vor.

Erfrischend anders und voll im Basilikum-Trend ist der Basil Lemon Splash. Und nicht nur das: Die außergewöhnliche Cocktailkreation ist einfach und schnell gemacht.

Wichtig nur: Die Basilikumblättchen erst kurz vor der Verwendung von den Stielen zupfen, damit sie ihr volles Aroma entfalten können – leicht süss-würzig mit einer geringen Pfeffer-Note. Zusammen mit Fürst von Metternich Chardonnay, dem sortenreinen Premium-Sekt, voll sinnlicher Eleganz, einzigartiger Fruchtigkeit und aromatischer Fülle einfach unwiderstehlich.

Cocktailrezepte:

Basil Lemon Splash

ZUTATEN:

  • 4-5 große Blätter frisches Basilikum
  • 1/2 Zitronenscheibe
  • 2-3 Eiswürfel
  • Fürst von Metternich Chardonnay

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten außer den Sekt in ein vorgekühltes Weinglas geben.
  2. Anschließend mit Fürst von Metternich Chardonnay auffüllen.

 

Blumige Erfrischung “on the rocks“

Geschmacklich stark und sehr elegant ist der fruchtig-herbe French 79. Bei diesem Rezept kommen die subtilen Aromen des Hibiskus-Sirups perfekt zur Geltung – verfeinert noch durch den frischen, harmonischen Geschmack von Henkell Trocken. Die dekorativen Hibiskusblüten sind übrigens zum Verzehr geeignet. Ihr Geschmack erinnert an Himbeeren mit leicht herber Rhabarbernote.

French 79

ZUTATEN

  • 2 cl Wodka Gorbatschow
  • 1 cl Hibiskussirup
  • 1 cl Zitronensaft
  • 8 cl Henkell Trocken
  • Zitronenschale oder Hibiskusblüte

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten außer Henkell Sekt in einem Shaker auf Eis gut schütteln.
  2. Anschließend in ein vorgekühltes Glas abseihen und mit Sekt aufgießen.
  3. Mit Zitronenschale oder Hibiskusblüte dekorieren.

 

Sonne im Glas

Orangegelb wie die aufgehende Sonne: Ein weiterer prickelnder Begleiter ist der eher süße Söhnlein Cup – etwas anspruchsvoller in der Zubereitung, aber die Kombination der fruchtigen Zutaten mit mildem Wodka und cremigen Sherry lässt das Ganze zu einem fulminanten Geschmackserlebnis werden. Sensationell dazu: der feinherbe, runde und gehaltvolle Geschmack von Söhnlein Brillant.

Söhnlein Cup

ZUTATEN

  • 1 cl Wodka Gorbatschow
  • 1 cl Cognac
  • 1 cl Cream-Sherry
  • 4 cl Ananassaft
  • 1 cl Erdbeersirup
  • 150 ml Söhnlein Brillant
  • 1⁄2 Orangenscheibe

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten außer Sekt mit Eis shaken und in ein vorgekühltes Sektglas abseihen.
  2. Mit Söhnlein Brillant auffüllen und mit 1⁄2 Orangenscheibe dekorieren.

 

Zum Wohlsein

Merken

2017-09-04T11:07:20+00:00 22. Juni 2015|Kategorien: Getränke, mit Alkohol, Rezepte|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar