Spätsommerliche Brombeer-Kokos-Torte

In vielen Gärten hängen in diesen Tagen die prallen, dunkelblauen, herb süßen Brombeeren an den Sträuchern und warten darauf, dass man sie entweder sofort isst oder aber wie in unserem Fall zu einer delikaten Torte verarbeitet.

Aber Brombeeren sind nicht nur lecker, sondern die kleinen Früchtchen enthalten auch etliche Vitamine und Mineralstoffe. Bereits 100 g Brombeeren decken 1/3 des täglichen Bedarfs am Powervitamin C. In größeren Mengen enthalten die Brombeeren auch Folsäure und Eisen. Ergo sollte man die Saison noch nutzen und Brombeeren in den täglichen Speiseplan aufnehmen und/oder aber unsere leckere Brombeer-Kokos-Torte kosten.

Rezept: Brombeer-Kokos-Torte

Zubereitungszeit circa 1 Stunde + Kühlzeit 4 Stunden

MILRAMBrombeerTorte_UB

Brombeer-Kokos-Torte

Zutaten für 12 Stücke:

Für den Mürbeteig:

Für die Creme:

  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g MILRAM Kefir Drink Brombeere
  • 2 Eiweiß (M)
  • 80 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
  • 1 Becher (250 g) MILRAM frischer Schmand
  • 150 g Brombeeren

Zum Garnieren:

  • Puderzucker zum Bestäuben
  • einige Brombeeren
  • geröstete Kokosspäne

Zubereitung:

  1. Mehl mit Kokosraspeln und Zucker mischen. MILRAM Gute Butter in Stückchen, Eigelb und Wasser zugeben. Alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Gut die Hälfte Teigs auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig hineingeben. Aus dem restlichen Teig zwei Rollen formen, am Rand entlang legen und als Rand ca. 3–4 cm hoch drücken. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Form ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Zum Blindbacken ein Stück Backpapier darauf legen und die getrockneten Erbsen darauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3–4, Umluft: 180 Grad) ca. 25 Minuten backen. Erbsen und Backpapier entfernen und den Boden weitere 5 Minuten backen. Boden gut auskühlen lassen.
  3. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Gelatine tropfnass bei mittlerer Hitze auflösen. Mit etwas MILRAM Kefir Drink Brombeere verrühren, dann unter den übrigen Kefir Drink rühren. Kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren (Dauer: ca. 15–20 Minuten).
  4. Eiweiß steif schlagen. Zum Schluss den Zucker und die Orangenschale unterrühren. MILRAM frischer Schmand unter den gelierten Kefir rühren. Dann den Eischnee unterheben. Brombeeren kurz abbrausen und trocken tupfen. Unter die Brombeercreme ziehen.
    5. Tortenboden aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte setzen. Brombeercreme darauf geben. Torte gut 4 Stunden kühl stellen.
  5. Tortenrand mit Puderzucker bestäuben und die Torte mit Brombeeren und Kokosspänen garnieren.
2017-01-17T13:10:14+00:00 21. September 2015|Categories: Backen, Kuchen & Torten, Rezepte|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar