Sommer,Sonne,Strand – Copacabana – Kokos-Limetten-Tarte Copacabana- mit Rezept

Die Copacabana: ein kilometerlanger weißer Sandstrand, der salzige Geschmack der Meeresluft auf der Zunge und die wärmenden Strahlen der Sonne.

Das Highlight von Rio de Janeiro ist für viele das Sinnbild für einen phantastischen Sommerurlaub.
Wir holen uns dieses Flair mit einer zauberhaft guten Tarte zu uns nach Hause, in den Garten, auf die Terasse oder den Balkon

 

Rezept:Veggie_Logo Kokos-Limetten-Tarte Copacabana

Kokos-Limetten-Tarte Copacabana die schmeckt nicht nur Veggies

Kokos-Limetten-Tarte Copacabana die schmeckt nicht nur Veggies

Zutaten für 12 Stücke:

Für den Teig:

  • 100 g weiche Margarine
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • getrocknete Linsen zum Blindbacken

Für die Füllung:

  • 3 unbehandelte Bio-Limetten
  • 125 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 60 ml Alpro Kokosnussdrink Original
  • 1 EL Kokosflocken

Zubereitung:
1. Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 1 Stunde kalt stellen. Eine Tarteform (24 cm) mit Backpapier auslegen.
2. Den Teig ausrollen und in die Form legen. Rundum leicht andrücken und den Rand mit einem Messer begradigen. Auf den Teig noch ein Backpapier legen und mit getrockneten Linsen auffüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Umlufthitze ca. 15 Minuten blindbacken. Danach die Linsen und das obere Backpapier entfernen und den Boden nochmals 10 Minuten backen.
3. Limette heiß waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Für die Füllung: Butter in einem Topf zerlassen und 150 g Zucker, die Eigelbe, den Alpro Kokosnussdrink Original, die Kokosflocken, Limettenschale und 60 ml Limettensaft zugeben.
4. Alles bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten erwärmen, aber nicht kochen lassen, bis die Flüssigkeit bindet und dickflüssig wird. Die Masse auf den vorgebackenen Tarteboden geben und ca. 2 Stunden kalt stellen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar