Sommer-Kaffeeklatsch: Buttermilch-Johannisbeer-Torte

Mönche haben nachweislich bereits im 14. Jahrhundert die erste Johannisbeersorten angepflanzt.

Die roten oder auch weißen Beeren haben viele Namen und heißen beispielsweise umgangssprachlich in Norddeutschland Ahlbeere, in Schwaben Träuble, in der Pfalz und in Südhessen Kanstraube in der Schweiz Meertrübeli und in Österreich Ribiseln.

Der Name Johannisbeere leitet sich vom Johannestag am 24.Juni ab, da um diesen Zeitpunkt herum üblicherweise die ersten Sorten reif werden. Erntesaison haben die kleinen Vitaminbomben, die unter anderem sehr viel Vitamin C enthalten, von Juni bis September.

Also passt unser Rezept für die hier vorgestellte, außerordentlich delikate Buttermilch-Johannisbeer-Torte perfekt.

 

Rezept:Buttermilch-Johannisbeer-Torte

Erfrischend und delikat Buttermilch-Johannisbeer-Torte

Erfrischend und delikat Buttermilch-Johannisbeer-Torte

Zutaten für 12 Stücke:

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten + Kühlzeit

Für den Biskuit:

  • 3 Eier (M)
  • 90 g Zucker
  • 2 EL heißes Wasser
  • 90 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 250 g MILRAM Buttermilch Drink Gartenfrüchte
  • 250 g MILRAM Mager Quark 0,3% Fett
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 500 g MILRAM Frische Schlagsahne 30%

Für den Guss:

  • 250 g rote Johannisbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss, klar
  • 2 EL Zucker
  • 250 ml roter Fruchtsaft (z. B. Johannisbeere oder Cranberry)

Zubereitung:

  1. Eier mit Zucker und heißem Wasser dick cremig aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Vorsichtig unterheben, dabei nicht zu viel rühren. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 160 Grad) ca. 12–15 Minuten backen. Biskuitboden 10 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form nehmen, Backpapier abziehen und den Boden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. MILRAM Buttermilch Drink Gartenfrüchte mit MILRAM Magerquark, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auflösen. Zügig unter den Buttermilch-Quark rühren. Kurz kühl stellen, bis die Masse beginnt leicht zu gelieren. MILRAM Frische Schlagsahne steif schlagen und unterheben.
  3. Tortenboden auf eine Platte setzen und einen Tortenring darum schließen. Die Buttermilch-Sahne-Creme darauf geben und glatt verstreichen. Torte ca. 4 Stunden kühl stellen.
  4. Johannisbeeren abbrausen, verlesen und die Beeren von den Stielen streifen. Tortenguss nach Packungsanweisung mit Zucker und Fruchtsaft zubereiten. Johannisbeeren zufügen. Den Guss auf der Creme verteilen und die Torte nochmals gut kühlen bis der Guss fest ist.
2017-01-17T13:10:17+00:00 24. Juli 2015|Kategorien: Backen, Kuchen & Torten, Rezepte|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar