Scharfes Dessert: Chocolate-Lave-Cake

Ein tolles Dessert ist immer der krönende Abschluss eines jeden Menüs.

Blog 2.1. Scoville die Schärfe des Chili

Unser heutiges Dessert hat es in sich und heißt aus diesem Grund auch Chocolate-Lave-Cake.

Bereits der Teig des kleinen Cake wird mit TABASCO Habanero Sauce abgeschmeckt. Wer es nicht ganz so „hot“ möchte, kann natürlich den Teig mit Original TABASCO ,der einen würzig-scharfen Geschmack hat, abschmecken.

Als Deko erhält der Cake dann eine Jalapeño Deko. Jalapeños mit einem Scoville-Grad  von 2.500–8.000 gehört zu den sehr scharfen Chilie Sorten und kann natürlich auch durch mildere Chilis ersetzt werden.

Rezept: Chocolate-Lava-Cake

Zutaten für 8 Portionen
Lava Cake

  • 230 g Schokolade, zartbitter
  • 220g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 EL TABASCO Habanero Sauce
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Muskat, gerieben
  • 1/2 TL Zimt
  • Eine Prise Salz
  • 45 g Puderzucker

Jalapeño Deko

  • 8 rote Jalapeño-Chilis
  • 230 ml Essig
  • 340 ml Wasser, aufgeteilt
  • 2 Zimtstangen
  • 6 Gewürznelken, getrocknet
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • 200 g Zucker

Zubereitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen
  2. 8 Soufflé-Förmchen (alternativ: Muffin-Formen) einfetten.
  3. Zubereitung Lava Cake: Schokolade und Butter zerkleinern und unter Rühren im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  4. Eier und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen.
  5. TABASCO Habanero Sauce zur Schokoladenmasse geben. Die Schokolade unter die Eiermasse rühren. Mehl, Muskat, Zimt und eine Prise Salz zugeben und alles glatt rühren.
  6. Lava Cake Masse kühl stellen und die Jalapeño-Chili Garnitur zubereiten:
    Chilis der Länge nach aufschneiden und die Samen entfernen. Chilis dann in ein Glasgefäß geben.
  7. Essig mit 110 ml Wasser aufkochen, dann Zimtstangen, Gewürznelken und Kardamom zugeben. Die Flüssigkeit über die Chilis gießen und die Mischung für 15 Minuten ziehen lassen.
  8. 220 ml Wasser mit Zucker mischen und langsam aufkochen. Die eingelegten Jalapeño-Chilis in die Zuckerlösung tunken und beiseite legen.
  9. Die Lava Cake Masse aus dem Kühlschrank nehmen und die gefetteten Förmchen zu ¾ damit füllen. 13-15 Minuten bei 180° C backen, bis die Oberfläche am Rand fest und in der Mitte noch weich ist.

Mit Puderzucker bestreuen und mit aufgeschnittenen Jalapeños garnieren. Sofort servieren.

Merken

2017-06-06T08:54:11+00:00 6. Juni 2017|Categories: Backen, Kleingebäck, Rezepte|Tags: , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar