Rotweinsalz – Sel o’vin – mit Rezept

Um seinen Gerichten den besonderen Pfiff zu geben, eignet sich der Einsatz von selbstgemachten Würzsalzen.

Rezept: Rotweinsalz

selbtgemachtes Rotweinsalz

selbtgemachtes Rotweinsalz

100 gr.grobes Meersalz oder Fleur de Sel mit Rotwein verrühren bis eine dicke Paste entsteht.

Diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Backofen bei 80 Grad so lange trocken lassen bis der Rotwein verdunstet und das Salz trocken ist.

Das Salz hat dann durch den Rotwein eine dunkelrote Farbe erhalten und nimmt den Geschmack des Weines an.

Rotweinsalz eignet sich hervorragend zum Würzen von Wildgerichten und dunklem Fleisch

In Frankreich wird Rotweinsalz unter dem Namen Sel o’vin angeboten.

In ein schönes Glas gefüllt ein ideales Gastgeschenk für einen Foodie

 

Ein Kommentar

  1. Rotwein-Salz | Because You are hungry 3. September 2013 um 13:27 Uhr- Antworten

    […] zu diesem Rezept wurde ich übrigens von einem neuen Magazin namens „foodies“, welches auf seinem Blog ein Rotwein-Salz-Rezept vorgestellt hat. Was für eine tolle Idee, dachte ich mir und habe es […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar