Portugal: Cornucópias com creme pasteleiro

Portugal: Cornucópias com creme pasteleiro
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 30 Minuten Abkühlen der Creme
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Portugal: Cornucópias com creme pasteleiro
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 30 Minuten Abkühlen der Creme
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 2 Pakete Blätterteig
  • 80 g Zucker
  • 40 g Mehl gesiebt
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 250 ml Vollmilch
  • 20 g Butter
  • 2 Eigelb
  • Puderzucker
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Das Mehl mit dem Zucker mischen und die Eigelbe, das ganze Ei sowie etwas Milch gut verrühren. Es dürfen keine Klümpchen in der Mischung sein. Die restliche Milch erhitzen, sobald die Milch aufkocht den Mehl-Eier-Zucker-Brei einrühren und kräftig rühren. Die Creme kochen bis diese dicklich geworden ist. Nun vom Herde nehmen und abkühlen lassen.
  2. Backofen vorheizen auf 170° (Umluft 150° Gas Stufe 2). Den Blätterteig in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Schillerlockenförmchen mit Butter einfetten und die Teigstreifen um die Form legen. Die Eigelbe verquirlen und die Hörnchen damit einstreichen. Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten backen bis sie goldbraun geworden sind. Die Hörnchen von den Schillerlockenförmchen ziehen und abkühlen lassen.
  3. Die Creme in einen Spritzbeutel geben und die Hörnchen damit füllen. Mit Puderzucker bestreut servieren.
  4. Tipp: Alternativ zu den Schillerlockenförmchen kann man auch eine Papprolle z.b. von Haushaltspapier in Stücke schneiden mit Alufolie umwickeln und diese als Form nehmen.
Dieses Rezept teilen
2015-06-08T12:19:54+00:00 16. Juni 2014|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar