Italien: Crostata di limone

Italien: Crostata di limone
Print Recipe
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Portionen
12 Stücke
Portionen
12 Stücke
Italien: Crostata di limone
Print Recipe
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Portionen
12 Stücke
Portionen
12 Stücke
Zutaten
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • Salz
  • 2 Bio-Limonen abgeriebene Schale und Saft
  • 100 g Butter eiskalt
  • 500 g trockene Erbsen, zum Blindbacken
  • 3 Eier
  • 150 g Schlagsahne
  • 3 EL Puderzucker
Portionen: Stücke
Anleitungen
  1. Das Weizenmehl auf eine Arbeitsfläche sieben, 100 g Zucker darüber verteilen und in die Mitte eine Mulde eindrücken. In die Mulde 4 Eigelb, 1 Prise Salz, Limonenschale geben, die Butter in Stückchen auf dem Mehlrand verteilen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. Backofen auf 170° ( Umluft 150° Gas Stufe 2) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dick ausrollen mit einem Durchmesser von 26 cm. Eine gefettete Form damit auslegen, dabei einen Rand hochziehen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier abdecken. Die trockenen Hülsenfrüchte einfüllen und 15 Minuten backen. Nach der Backzeit die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen, den Tortenboden in der Form abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 160° ( Umluft 140° Gas Stufe 1) herunterschalten. Das restliche Eigelb mit den ganzen Eiern, dem Zucker und der Limonenschalen zu einer dicklichen weißen Mass aufschlagen. Den Limonensaft unterrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme heben.
  4. Die Limonencreme auf dem Tortenboden verteilen. Im Backofen 20 Minuten backen. Anschließend mit dem Puderzucker bestäuben und mit dem Bunsenbrenner abflämmen.
Dieses Rezept teilen
2014-06-25T12:47:15+00:00 24. Juni 2014|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar