Frankreich: Tarte Taitin aux tomates

Frankreich: Tarte Taitin aux tomates
Print Recipe
Zubereitungszeit: 25 Minuten + 45 Minuten Ruhezeit + 25 Minuten Backzeit
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Frankreich: Tarte Taitin aux tomates
Print Recipe
Zubereitungszeit: 25 Minuten + 45 Minuten Ruhezeit + 25 Minuten Backzeit
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 250 g Weizenmehl
  • 80 ml Olivenöl extra vergine
  • 1 Ei
  • 2 Prisen Salz
  • 650 g Roma-Tomaten fest
  • 3 Knoblauchzehen frisch
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 5 Tomaten getrocknet
  • 6 EL natives Olivenöl extra vergine
  • Chilisalz und schwarzer Pfeffer
  • 8 Oliven, schwarz, ohne Kerne
  • 2 EL Puderzucker
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Tarteform mit einem Durchmesser von 30 cm. bereitstellen. Aus dem Weizenmehl, dem Ei, dem Olivenöl und dem Salz einen glatten Teig kneten. Etwa 2 Esslöffel lauwarmes Wasser mit unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen in Frischhaltefolie wickeln und 45 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 220° vorheizen (Umluft 200°, Gas Stufe 2) Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in feine Stiftchen schneiden. Tymian und Rosmarin waschen, gut trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Oliven in Würfelchen schneiden.
  3. Das Olivenöl in der Tarteform erhitzen. Die Knoblauchstifte und die Kräuter darin kurz schwenken. Die getrockneten Tomaten und die Oliven unterrühren. Die frischen Tomaten gut salzen und pfeffern, dünn mit Puderzucker bestäuben. Die Tomaten nach unten in die Form geben und kurz mitbraten. Dann die Form vom Herd nehmen.
  4. Den Teig nochmals durchkneten und zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie rund und dünn ausrollen. Den Teig auf die Tomaten legen und am Rand nach innen drücken. Die Tarte mit Olivenöl bepinseln und ca. 25 Minuten in den Backofen geben. Die Tarte ist fertig wenn der Teig knusprig ist.
  5. Die Tarte auf eine Tortenplatte stürzen, in Tortenstücke schneiden und heiß oder lauwarm servieren.
Dieses Rezept teilen
2014-06-30T09:55:29+00:00 30. Juni 2014|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar