Frankreich: Jakobsmuscheln in Alufolie

Frankreich: Jakobsmuscheln in Alufolie
Print Recipe
Zubereitungszeit: 45 Minuten + 20 Minuten Garzeit
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Frankreich: Jakobsmuscheln in Alufolie
Print Recipe
Zubereitungszeit: 45 Minuten + 20 Minuten Garzeit
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 12 Jakobsmuscheln, frisch
  • 8 Langustinen, frisch
  • 20 ml natives Olivenöl extra vergine
  • 200 g Roma-Tomaten
  • 40 g Schalotten
  • 40 g Butter
  • 2 Stiele Estragon
  • 2 Stiele Blattpetersilie
  • 2 Stiele Kerbel
  • Fleur de Sel und schwarzer Pfeffer
  • 60 ml Weißwein trocken
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Langustinen schälen, die Därme herausziehen. Olivenöl erhitzen und die Langustinen darin anbraten. Mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer würzen und warm stellen.
  2. Die Roma-Tomaten häuten und in Würfelchen schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und grob zerschneiden. Die Jakosmuscheln säubern und in zwei Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und sehr fein gewürfelt in etwas Butter dünsten.
  3. Aus Alufolie vier 50 cm große Rechtecke zuschneiden. Die Alufolie mit der Butter einfetten. Auf jedes Stück Folie etwas gedünstete Schalotte geben, darauf jeweils 3 Jakobsmuscheln und 2 Langustinen legen.
  4. Tomatenwürfelchen, gehackte Kräuter, Fleur de Sel und schwarzer Pfeffer darüber geben. Mit Weißwein beträufeln und die Päckchen dicht verschließen.Die Folienpäckchen auf ein Backblech legen und im Backofen bei 250° (Umluft 230° / Gas Stufe 5) 5-6 Minuten garen.
  5. Die Päckchen geschlossen servieren.
Dieses Rezept teilen
2014-07-04T08:42:39+00:00 4. Juli 2014|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar