Deutschland: Erbsen-Gurken-Kresse-Suppe

Deutschland: Erbsen-Gurken-Kresse-Suppe
Print Recipe
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Portionen
4
Portionen
4
Deutschland: Erbsen-Gurken-Kresse-Suppe
Print Recipe
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 500 g Erbsen, frische
  • 2 Kartoffel
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 l Hühnerbrühe alternativ für Veggies: Gemüsebrühe
  • 100 g Butter
  • 1 Salatgurke
  • 300 ml Crème Fraiche
  • 1 Kästchen Kresse
  • Salz und Cayennepfeffer
Portionen:
Anleitungen
  1. Kartoffel und Gemüsezwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Die Erbsen, Kartoffeln, die Gemüsezwiebel sowie 50 g Butter in einen Topf geben und mit 500 ml Hühner- bzw. Gemüsebrühe 20 Minuten köcheln lassen. Nach dieser Zeit das Gemüse pürieren.
  2. Die Restliche Hühner- bzw. Gemüsebrühe erhitzen und das pürierte Gemüse einrühren. Die Salatgurke schälen und entkernen, in streichholzgroße Stücke schneiden.Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Gurkenstücke darin zirka 5 Minuten dünsten.
  3. Die Creme Fraiche in die Suppe rühren, mit Cayennepfeffer und Pfeffer herzhaft abschmecken. Die Gurkenstücke und die Kresse in die Suppe rühren und sofort servieren.
Dieses Rezept teilen
2014-06-16T08:39:43+00:00 16. Juni 2014|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar