Australien: Zitronenpavlova mit Brombeeren

Australien: Zitronenpavlova mit Brombeeren
Print Recipe
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Portionen
6 Portionen
Portionen
6 Portionen
Australien: Zitronenpavlova mit Brombeeren
Print Recipe
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Portionen
6 Portionen
Portionen
6 Portionen
Zutaten
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 8 Eiweiß
  • 300 g feiner Kristallzucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 250 ml Sahne
  • 250 g Brombeeren
  • 3 Zweige Minze
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Backofen vorheizen (Elektro: 150°C / Heißluft: 125°C / Gas: nicht geeignet). Schale der Zitrone abreiben und beiseite stellen. Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen, während des Rührens den Zucker einrieseln lassen
  2. Saft der Zitrone auspressen und vorsichtig zusammen mit der Zitronenschale unter den Eischnee heben. Speisestärke darüber sieben und unterheben. Eischnee auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech kreisförmig verstreichen (ᴓ 28 cm).
  3. Pavlova etwa 50 Minuten im Backokofen bei leicht geöffneter Ofentür bei 125°C backen bzw. trocknen. Nach 15 Minuten die Backzeit Temperatur auf 100°C reduzieren. Am Ende der Backzeit den Backofen ausschalten und Pavlova im Ofen abkühlen lassen.
  4. Die Sahne steif schlagen. Brombeeren vorsichtig unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Gewaschene Minzeblättchen von den Zweigen zupfen.
  5. Pavlova aus dem Ofen nehmen und vorsichtig das Backpapier entfernen. Die Pavlova auf eine Platte legen und die Schlagsahne darauf verteilen. Brombeeren und Minze auf der Sahne dekorieren
  6. Tipp: Schmeckt auch gut mit Himbeeren oder Erdbeeren.
Dieses Rezept teilen
2014-06-18T08:40:33+00:00 18. Juni 2014|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar