Raffiniert und delikat: Gebackene Mozzarella-Kroketten auf gebratenem Spargel mit Erdbeer-Senfsauce

Es muss nicht immer die klassische italienische Vorspeise Caprese, Mozzarella mit Tomaten und Basilikum sein.

In unserem Rezept wird der Mozzarella zu sehr leckeren Kroketten verarbeitet. Abgerundet mit gebratenem Spargel und einer raffinierten Erdbeer-Senfsauce werden nicht nur die Veggies von diesem Gericht begeistert sein.

Rezept: Gebackene Mozzarella-Kroketten auf gebratenem Spargel mit Erdbeer-Senfsauce

Zutaten:

Mozzarella-Kroketten:

  • 100 g Mozzarella
  • 20 g Teutoburger Raps-Kernöl Buttergeschmack
  • 20 g Weizenmehl
  • 50 g Milch
  • 1 Eigelb
  • 10 g fein geschnittene Kräuter
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Panade:

  • 40 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 40 g Cornflakes gemahlen
  • 200 g Teutoburger Raps-Kernöl Heiß Braten

Gemüse:

  • 400 g grünen und weißen Spargel
  • 10 g Zucker
  • Etwas Salz, Pfeffer, Essig
  • 20 g Teutoburger Raps-Kernöl Buttergeschmack

Erdbeer-Senfsauce:

  • 10 g Senfkörner
  • 10 g Teutoburger Raps-Kernöl Vielseitig
  • 100 g frische Erdbeeren
  • Etwas Salz, evtl. Essig

Zubereitung:

  1. Raps-Kernöl Buttergeschmack erwärmen, Mehl zugeben und eine helle Mehlschwitze zubereiten. Mit Milch aufgießen und aufkochen. Dabei ständig rühren, es bildet sich eine feste glatte Masse. In die heiße Masse nun ein Eigelb einrühren, salzen, pfeffern und die fein geschnittenen Kräuter unterheben. Abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Panade zubereiten. In einer Schüssel Mehl, in der zweiten Schüssel das verquirlte Ei und in der dritten fein gemahlene Cornflakes vorbereiten. Mozzarella grob reiben und in die abgekühlte Grundmasse einarbeiten. Die Masse soll so fest sein, dass man mühelos kleine Kroketten formen kann. Falls die Masse zu weich ist 1 EL gemahlene Cornflakes einrühren.
  3. Eine Krokette nacheinander in Mehl, Ei und Semmelbrösel wenden. Raps-Kernöl zum Frittieren der Kroketten in einem Topf auf ca. 170° C erhitzen. Eine Krokette als Probe frittieren und verkosten, Krokettenmasse bei Bedarf nachwürzen. Kroketten formen, panieren und kalt stellen, erst kurz vor dem Servieren frittieren.
  4. Grünen Spargel abspülen, unteres Drittel der Stangen abschälen und die holzigen Enden abschneiden. Weißen Spargel bis auf die Spitze schälen, danach schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Zucker trocken in einer beschichteten Pfanne karamellisieren lassen, Spargelstücke hinein legen und leicht anbraten. Bei Bedarf mit einem Schuss Spargelfond untergießen. Salzen, pfeffern. Die Pfanne mit einem Deckel schließen und den Spargel bissfest garen. Zum Schluss mit einem Schuss Essig und Raps-Kernöl Buttergeschmack abschmecken, abkühlen lassen.
  5. Senfkörner in einer Mohnmühle zerquetschen. Erdbeeren putzen und pürieren. Erdbeerpüree mit den gequetschten Senfkörnern und dem Raps-Kernöl verrühren, leicht salzen und kosten. Falls die Erdbeeren zu wenig Säure haben mit einem Schuss Essig abrunden. Am besten auf Vorrat zubereiten und mindestens eine Woche ziehen lassen.

Gemüse und Mozzarella-Kroketten auf der Erdbeer-Senfsoße anrichten

2 Kommentare

  1. Hedi Bucher 14. April 2015 um 19:57 Uhr - Antworten

    Tolles Rezept J

Hinterlassen Sie einen Kommentar