Ostersonntag: Lamm-Estragonpasta mit grünem Spargel – mit Rezept und Weinempfehlung

Jetzt ist bald Ostern und Ihnen fehlt noch ein etwas ausgefallenes, besonders leckeres Osterrezept.

Hier empfehlen wir, ob nun für einen Brunch oder ein Ostermittagessen unsere Lamm-Estragonpasta mit grünem Spargel.
Das Lammragout lässt sich bereits am Tag vorher zubereiten. Vorteil: diese Mahlzeit ist im Handumdrehen auf dem Tisch, Ragout aufwärmen, Spargel und Zuckerschoten zubereiten und dann noch Nudeln kochen. So hat man mehr Zeit für die Gäste

Rezept: Lamm-Estragonpasta mit grünem Spargel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1,2 kg Neuseeland-Lammschulter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 10 EL Olivenöl
  • 5 cl Anislikör
  • 250 ml Weißwein
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • 500 g grüner Spargel
  • 200 g Zuckerschoten
  • 350 g kleine Datteltomaten oder Cherrytomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Bund Estragon
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 350 g Rigatoni oder Pennenudeln

Zubereitung:

  1. Die Lammschulter entbeinen und dabei die Sehnen und Fett entfernen. Das Fleisch in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Chili waschen und fein hacken. Das Fleisch in 4 El Olivenöl nacheinander anbraten. Knoblauch und Chili zufügen und mit Anislikör, Weißwein und Wasser ablöschen. Mit Salz würzen. Zugedeckt 1 ¼ Stunde schmoren.
  2. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die unteren Enden abschneiden. Zuckerschoten waschen und in sehr schräge Stücke schneiden Tomaten waschen und halbieren.
  3. Estragon und Petersilie von den Stielen zupfen. Blättchen grob zupfen oder hacken.
  4. Für die Nudeln einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, Nudeln in das kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung bissfest kochen. Inzwischen 4 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Spargel darin rundherum 5 Minuten anbraten.
  5. Die Zuckerschoten zum Spargel geben und 2 Minuten mitbraten. Die Tomaten zufügen und weitere 3 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Pasta auf einem Sieb abgießen. Mit dem Lammragout, dem geschmorten Gemüse und den Kräutern mischen. Mit gehobeltem Parmesan bestreuen
Craggy-Range-Calvert-Vineyard-Pinot-Noir_UB

Craggy Range Calvert Vineyard Pinot Noir 2010

foodies Weinempfehlung:
Craggy Range Calvert Vineyard Pinot Noir 2010

 

Die Calvert Weinberge von Craggy Range gehören zu den aufregendsten in Neuseeland. Im Besitz von Owen Calvert entstehen hier Jahr für Jahr großartige Spitzenweine. Der Craggy Range Calvert Vineyard Pinot Noir präsentiert sich mit tiefer, violetter Farbe im Glas.

Am Glasrand zeigen sich feine rubinrote Reflexe, die bereits Lust auf den ersten Schluck machen. Das Bouquet betört mit intensiven und komplex wirkenden Noten von Schwarzkirsche und wildem Thymian. Hinzu gesellen sich Nuancen von Trüffel und ein Hauch schwarzen Tees. Am Gaumen ist der Wein voll bepackt mit dichten, feinen Tanninen. Der Körper zeigt sich reichlich fleischig und fruchtige Anklänge sorgen für eine seidige Textur. Ein gehobener, blumig wirkender Abgang schließt sich an.

 

2 Kommentare

  1. Hannes 5. September 2016 um 15:35 Uhr - Antworten

    Hallo! 🙂

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept, das sieht wirklich sehr lecker aus! Lamm mag ich sehr, aber in Kombination mit Nudeln habe ich es bisher noch nicht probiert.

    Vielen Dank auch für die Weinempfehlung – ich trinke zwar sehr gerne Wein, wenn es aber darum geht, mir zu merken, welcher mir beim letzten Mal geschmeckt hat, leide ich unter dem sprichwörtlichen „Gedächtnis wie ein Sieb“. 😉 (Für alle, denen es ähnlich geht, hier findet man übrigens auch noch gute Tipps zur generellen Kombination von Wein und den verschiedenen Fleischarten: http://www.welcher-wein-zu.de/welcher-wein-zu-lamm/ )

    Ich werde berichten, wie mir die Estragonpasta geschmeckt hat!

    LG
    Hannes

  2. foodies 5. September 2016 um 16:32 Uhr - Antworten

    Hallo Hannes,
    da haben wir echt viel gemeinsam. Auch wir lieben Lamm, haben ein Gedächtnis wie ein Sieb und trinken gerne leckeren Wein.
    In den nächsten Tagen findest Du auf unserer Seite gleich 6 Lamm-Fingerfood Gerichte und dazu Weinempfehlungen.
    Wir sind gespannt wie Dir die Lamm-Pasta schmecken.
    schönen Abend wünscht Dir Dein foodies-Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen