Noch ist Spargelsaison Spargelsalat Grafschafter Art

Wer die gesunden Gemüsestangen mal ganz anders zubereiten möchte, dem empfehlen wir das Grafschafter Rezept für Spargelsalat.

Die besondere Note erhält das Gericht durch das Dressing mit Grafschafter Apfelschmaus – rheinisches Apfelkraut.
Der Spargelsalat mit grünen und weißen Stangen sowie mit Radieschen, Ei und einem Forellenfilet ist schnell zubereitet und eignet sich wunderbar sowohl als Hauptgericht, als auch als kleine Beigabe zum Sommerpicknick mit Familie und Freunden.

Das Apfelkraut von Grafschafter verleiht dem Salatdressing eine fruchtige und frische Note. Apfelkraut ist eine regionale Spezialität und wird aus heimischen, erntefrischen Früchten im Rheinland hergestellt. Deshalb trägt Grafschafter Apfelschmaus auch das Siegel der EU für die geografisch geschützte Angabe (g.g.A.). Außerdem ist es von Natur aus gluten- und laktosefrei und somit für Menschen mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit bestens geeignet.

Rezept: Spargelsalat Grafschafter Art

Zutaten: für 4 Personen

  • je 500 g grüner und weißer Spargel
  • 1 EL Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4 hart gekochte Eier
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Packungen geräucherte Forellenfilets (à 125 g)

Für das Dressing

  • 1 Becher Joghurt (= 150 g)
  • 1-2 EL Grafschafter Apfelschmaus – rheinisches Apfelkraut
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Spargel putzen, weißen Spargel ganz, bei dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen. 300 ml Wasser mit Butter, Salz und Zucker aufkochen, weißen Spargel dazugeben und ca. zehn Minuten garen, grünen Spargel nach ca. fünf Minuten Garzeit dazugeben.
  2. Eier pellen und fein würfeln. Radieschen vom Grün schneiden, waschen und in Scheiben, Forellenfilets in Stücke schneiden.Zutaten für das Dressing verrühren, mit Spargel vermischen und mit Radieschen auf Teller anrichten. Forellenfilets als Topping auf den Salat geben, Eier überstreuen und servieren.
  3. Dazu schmeckt knuspriges Körnertoast.
2017-06-22T09:31:01+00:00 22. Juni 2017|Kategorien: kalte Vorspeisen, Rezepte, Salate, Vorspeisen|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar